Mein Konto
    Fast & Furious 9
    Durchschnitts-Wertung
    3,1
    197 Wertungen
    Deine Meinung zu Fast & Furious 9 ?

    36 User-Kritiken

    5
    5 Kritiken
    4
    3 Kritiken
    3
    1 Kritik
    2
    4 Kritiken
    1
    9 Kritiken
    0
    14 Kritiken
    Arne Renz
    Arne Renz

    User folgen Lies die Kritik

    3,0
    Veröffentlicht am 17. Juli 2021
    An die alten Teile kommt dieser Film bei weitem nicht heran. Nun gibt es mehr Gewalt bzw. Schussszenen als spannende Verfolgungen mit schnellen Autos etc. Die Storyline war solide aber teilweise sehr langweilig.
    Ich würde mich freuen wenn in 10 Teil mal wieder Szenen von Straßenrennen zusehen sind und nicht wie Sie mit einem Raketenauto im Weltall umher fahren.
    Das offene Ende hingegen hat mir gut gefallen.
    Doch größtenteils hat der 9 Teil nichts mehr mit Fast and Furious was wir kennen zutun.
    Florian Romauch
    Florian Romauch

    User folgen Lies die Kritik

    1,0
    Veröffentlicht am 16. Juli 2021
    Hat mir gar nicht gefallen! Sicherlich der schlechteste und übertriebenste Teil! Schade!
    Story ist ok! Aber macht euch selbst ein Bild davon! Cheers
    BrodiesFilmkritiken
    BrodiesFilmkritiken

    User folgen 5.931 Follower Lies die 4 Kritiken

    2,5
    Veröffentlicht am 15. Juli 2021
    Gibt es irgendwen der hieran irgendwelche Ansprüche hat? Kann doch gar nicht sein. Es ist der 9. Film der Serie und der 10. Titel des Franchises der sklavisch die Regeln befolgt: es wird die Gang rund um Vin Diesel zusammengetrommelt, es gibt einiges an Gerede über Familie und Zusammenhalt und es werden wieder absurde Actionszenarien abgefahren die vorrangig bemühen den Vorgänger zu toppen. Was mir aber mehr und mehr zu viel wird: nahezu alle Figuren sind Over-The-Top Superhelden , es wird auch mal ein Flugzeug aus dem Nichts herbei geholt und obendrein wird der Unsinn dahingehend getoppt daß diesmal mit einem Auto im Weltraum rumgeflogen wird. Das kann man wohl mit ein wenig Spaß betrachten und beeindruckend finden bis wohin sich diese Trashreihe mittlerweile entwickelt hat – man merkt aber auch daß mittlerweile nur noch Kalkühl und nicht mehr Witz dominiert.

    Fazit: Überlang und episch, aber inhaltlich absurd und ohne Charme!

    Videoreview von mir: https://www.youtube.com/watch?v=cTa6siTSKdo&t=3s
    Fabian Beiser
    Fabian Beiser

    User folgen Lies die 2 Kritiken

    0,5
    Veröffentlicht am 11. Juli 2021
    Schade um mein Geld ich war im Kino und ab der Hälfte habe ich es nicht mehr ausgehalten. Der Franchise Fast and Furious wurde von Teil zu teil einfach so ausgelutscht und man hat nicht mehr das worum es geht es ist kein Film mehr der um Autos und Rennen geht. Natürlich 8 Teile zu machen wo es nur um Rennen geht wird auch schnell langweilig aber die Grund Essenz des Films hat man komplett vergessen. Es geht um Gut und Böse auf Action nicht mehr auf Rennen Terroristen werden wieder gejagt Dom`s vergangenheit holt ihn ein und Totgeglaubte leben wieder. Es hat meiner meinung kaum eine Ordentliche handlung und es passiert wieder und wieder was neues, wo das das dovor Passiert ist nicht richtig erklärt wird warum es passiert.
    Riecks-Filmkritiken
    Riecks-Filmkritiken

    User folgen 3 Follower Lies die 110 Kritiken

    1,0
    Veröffentlicht am 8. Juli 2021
    Plot für Teil 10: Die Welt wird terrorisiert von einer Rentnergang. Es stellt sich raus, dass die Anführerin Dominic Torettos Uroma ist und Dom als Kleinkind gegen einen Sack Schrauben gekommen ist, der umgefallen ist, wofür sich die Uroma nun an der ganzen Crew rächen will und mit ihrem Ford Mustang gegen Dom auf einer Rennstecke durch den Erdkern hindurch antritt. Letztlich stellt sie sich jedoch an den Grill und reicht Dominic ein Corona, woraufhin alle glücklich sind.
    Der Größenwahnsinn der Produzenten bereitet uns ein katastrophal schlechtes Endergebnis von Film und wirft damit ein noch schlechteres Licht auf das gesamte Franchise. Jegliche Neubesetzung, bis auf Finn Cole und in Ansätzen Vinnie Bennett, floppt total und auch die alten Stars der Reihe sind ausgelutscht und lustlos und können daher keinerlei Emotionen mehr transportieren. Jegliche Gefühlsduselei erzeugt Fremdschamgefühle der obersten Güteklasse und wird nur noch getoppt, von der nicht vorhandenen Story, die darin mündet, dass jegliche Absurdität ausgekostet wird. Es ist einfach nur ernüchternd und leider auch ermüdend, denn tatsächlich war das Bombardement von Actionszenen so nervig und anstrengend und wurde von den unbedeutenden Dialogen so grässlich untermauert, dass ich durchaus immer wieder weggenickt bin und jeglicher Filmgenuss verloren gegangen ist. Ich schau mir lieber noch einmal Teil 1 der Saga an.

    Die gesamte Kritik gibt es auf https://riecks-filmkritiken.de/fast-furious-9
    Leon B.
    Leon B.

    User folgen Lies die Kritik

    5,0
    Veröffentlicht am 17. Januar 2018
    Ich liebe Fast & Furious foralem dowetow und die kullen Autos Und damit meine ich alle Teile foralem Teil 8
    Möchtest Du weitere Kritiken ansehen?
    • Die neuesten FILMSTARTS-Kritiken
    • Die besten Filme
    • Die besten Filme nach Presse-Wertungen
    Back to Top