Mein Konto
    G.B.F.
     G.B.F.
    13. November 2014 Im Kino / 1 Std. 33 Min. / Komödie
    Regie: Darren Stein
    Drehbuch: George Northy
    Besetzung: Michael J. Willett, Paul Iacono, Sasha Pieterse
    Pressekritiken
    3,3 2 Kritiken
    User-Wertung
    3,3 4 Wertungen
    Filmstarts
    3,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    FSK ab 12 freigegeben
    Der einsame Tanner (Michael J. Willett) ist schwul, jedoch hat er sich bisher noch nicht geoutet. An seiner Schule ist jedoch gerade der Trend entstanden, dass alle Mädchen, die etwas auf sich halten, einen GBF (Gay Best Friend) haben. Da Tanner nur wenige Freunde hat und im Allgemeinen nicht sonderlich beliebt bei den anderen Schülern ist, will er seinen Beliebtheitsgrad bei den Abschlussballkönigin-Anwärterinnen Fawcett (Sasha Pieterse), 'Shley (Andrea Bowen) und Caprice (Xosha Roquemore) steigern, indem er sie wissen lässt, dass er schwul ist. Wie erhofft beginnen die drei Mädchen um Tanners Aufmerksamkeit zu kämpfen. Doch seine Lehrerin Ms. Hoegel (Natasha Lyonne) macht ihm schnell klar, dass er nur wie ein Prestigeobjekt behandelt wird und wahre Freundschaft etwas ganz anderes bedeutet...

    Wo kann ich diesen Film schauen?

    Auf DVD/Blu-ray
    G.B.F. (OmU)
    G.B.F. (OmU) (DVD)
    Neu ab 10,10 €
    Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    3,0
    solide
    G.B.F.
    Von Ulf Lepelmeier
    „The trend is your friend“ – so heißt es an der Börse oft. Dass die oft bemühte Weisheit sich zuweilen auch in anderen Bereichen bewahrheiten kann, illustriert Regisseur Darren Stein („Der zuckersüße Tod“) mit seiner Teenager-Komödie „G.B.F.“. Aber zunächst zeigt er die Mechanismen einer Mediengesellschaft auf, in der Stars, Blogger und Magazine vorgeben, was hip und angesagt ist. Sein Szenario - mit einem Mal ist es ein absolutes „Must“ für die Frau von heute, einen schwulen besten Freund zu haben (daher der Titel, der für „Gay Best Friend“ steht) – ist zugleich glaubwürdig und willkürlich. Wenn all die coolen Highschool-Grazien förmlich das Coming Out eines Mitschülers herbeisehnen, um endlich auch dem Trend folgen zu können, dann ist das eine der feinsinnigsten Pointe in dieser ansonsten recht unterhaltsamen, aber auch recht zahmen Komödie. Der unauffällige Nerd Tanner (Michael J. Wil
    Die ganze Kritik lesen

    Trailer

    G.B.F. Trailer OmU 1:45
    G.B.F. Trailer OmU
    1.401 Wiedergaben
    G.B.F. Trailer (2) OV 1:40
    1.639 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Michael J. Willett
    Rolle: Tanner Daniels
    Paul Iacono
    Rolle: Brent Van Camp
    Sasha Pieterse
    Rolle: Fawcett Brooks
    Andrea Bowen
    Rolle: 'Shley Osgoode
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    Bilder

    16 Bilder

    Aktuelles

    Weitere Details

    Produktionsland USA
    Verleiher Pro-Fun
    Produktionsjahr 2013
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Englisch, Deutsch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme
    Back to Top