Mein Konto
    Bamse - Der liebste und stärkste Bär der Welt
     Bamse - Der liebste und stärkste Bär der Welt
    28. Dezember 2017 Im Kino / 0 Std. 59 Min. / Animation, Familie
    Regie: Christian Ryltenius
    Drehbuch: Johan Kindblom, Tomas Tivemark
    Besetzung: Peter Haber, Morgan Alling, Steve Kratz
    Originaltitel: Bamse och tjuvstaden
    Pressekritiken
    2,0 1 Kritik
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    FSK ab 0 freigegeben
    Wenn er den Donnerhonig seiner Oma Berta (Stimme im Original: Ia Langhammer) isst, dann wird aus dem liebenswerten Bär Bamse (Peter Haber) der stärkste Bär der Welt. Mit seinen Superkräften und seinem Sinn für Gerechtigkeit sorgt er für Recht und Ordnung in seiner Heimatstadt. Davon ist der schurkische Reinhard Fuchs (Magnus Härenstam) natürlich gar nicht begeistert. Er versucht, die Bewohner der Stadt gegen Bamse aufzubringen und heckt einen fiesen Plan aus: Indem er Bamses Oma entführt, sorgt er dafür, dass dessen Nachschub an Donnerhonig versiegt. Das kann der kleine Bär natürlich nicht zulassen und so bricht er mit seinen Freunden Hopser (Morgan Alling) und Herr Schildkröte (Steve Kratz) auf eine abenteuerliche Reise durch den Trollwald auf. Ihr Ziel: Die Stadt der Diebe, wo Reinhard Fuchs Bamses Oma gefangen hält…

    Trailer

    Bamse - Der liebste und stärkste Bär der Welt Trailer DF 1:35
    Bamse - Der liebste und stärkste Bär der Welt Trailer DF
    526 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Bilder

    18 Bilder

    Weitere Details

    Produktionsland Schweden
    Verleiher MFA
    Produktionsjahr 2014
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Schwedisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme
    Back to Top