Mein Konto
    Stephanie - Das Böse in ihr
     Stephanie - Das Böse in ihr
    23. August 2018 auf DVD / 1 Std. 24 Min. / Thriller, Horror
    Regie: Akiva Goldsman
    Drehbuch: Luke Piotrowski, Ben Collins (III)
    Besetzung: Shree Crooks, Frank Grillo, Anna Torv
    Originaltitel: Stephanie
    Ausschnitt anzeigen
    User-Wertung
    2,7 7 Wertungen - 1 Kritik
    Filmstarts
    3,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    FSK ab 16 freigegeben
    Ein junges Paar adoptiert die kleine Waise Stephanie (Shree Crooks), um eine glückliche Familie zu gründen. Zunächst sieht es auch ganz danach aus, bis auf einmal eine Pandemie um sich greift und für Angst und Schrecken sorgt. Vater (Frank Grillo) und Mutter (Anna Torv) ergreifen die Flucht und lassen Stephanie dabei allein zu Hause zurück. Das verwirrte arme Kind hat niemanden mehr außer ihre Plüsch-Schildkröte und jede Menge cremiger Erdnussbutter. Doch dann wird Stephanie von einer dunklen Macht heimgesucht und mehr und mehr beginnt das Mädchen, sich in ihr zu verlieren. Als nach langer Zeit ihre Eltern wieder zurückkommen, ist es schon zu spät. Das übernatürliche Wesen, welches von Stephanie Besitz ergriffen hat, empfindet zudem tiefe Eifersucht, da es das Kind nicht mehr für sich allein hat. Die bisher nicht gerade vorbildlichen Eltern müssen also schleunigst entsorgt werden…

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    3,0
    solide
    Stephanie - Das Böse in ihr
    Von Lutz Granert
    Akiva Goldsman ist ein erfolgreicher Produzent und ein oscargekrönter Drehbuchautor (für Ron Howards „A Beautiful Mind“). Nachdem er schon mehrere Folgen der von ihm geschrieben Krimi-Serie „Fringe - Grenzfälle des FBI“ inszenierte hatte, übernahm er bei „Winter’s Tale“ zudem erstmals auch die Regie bei einem Kinofilm, aber damit hatte er weniger Erfolg. Das schwerfällige Historiendrama fiel sowohl bei der Kritik als auch an der Kinokasse durch und spielte weltweit nur die Hälfte seiner Produktionskosten in Höhe von 60 Millionen US-Dollar wieder ein. Mit „Stephanie – Das Böse in ihr“ startet Akiva Goldsman nun einen zweiten Versuch als Spielfilmregisseur. Der Horrorthriller bietet ein paar originelle Ideen und überzeugt durch eine unheilvolle Atmosphäre, doch der Plot weist einige Hänger auf. Überall auf der Welt herrscht nach zahlreichen rätselhaften Verwüstungen der Ausnahmezustand. A...
    Die ganze Kritik lesen
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Shree Crooks
    Rolle: Stephanie
    Frank Grillo
    Rolle: Father
    Anna Torv
    Rolle: Mother
    Harold Perrineau
    Rolle: Leader
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    Bilder

    12 Bilder

    Weitere Details

    Produktionsland USA
    Verleiher Universal Pictures Germany
    Produktionsjahr 2017
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme
    Back to Top