Mein Konto
    The Possession of Hannah Grace
     The Possession of Hannah Grace
    31. Januar 2019 Im Kino / 1 Std. 25 Min. / Horror
    Regie: Diederik Van Rooijen
    Drehbuch: Brian Sieve
    Besetzung: Shay Mitchell, Stana Katic, Grey Damon
    Pressekritiken
    2,7 3 Kritiken
    User-Wertung
    2,8 43 Wertungen - 10 Kritiken
    Filmstarts
    1,5
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    FSK ab 16 freigegeben
    Die ehemalige, in Ungnade gefallene Polizistin Megan Reed (Shay Mitchell) arbeitet jetzt in einer Leichenhalle und muss dort Nachtschichten schieben. Der wenig einladende Arbeitsplatz wird plötzlich sogar noch etwas unangenehmer, als Reed es mit einer ganz besonders problematischen Leiche zu tun bekommt. Die tote Hannah Grace (Kirby Johnson) fiel nämlich einst einem Exorzismus zum Opfer, der Dämon geistert jedoch Monate später noch weiter im Körper der Frau umher und hat es dabei jetzt auf Megan abgesehen. Diese Nachtschicht wird diese wohl nicht so schnell wieder vergessen, falls sie diese überhaupt überleben sollte. Denn nun ist Megan gefangen in den Kellern der Leichenhalle und obwohl diese Umgebung schon schlimm genug ist, wird sie in diesen gespenstischen Räumen von schrecklichen Visionen verfolgt. Alles deutet darauf hin, dass der leblose Körper von Grace, noch immer von einer heimtückischen Macht besessen ist.

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    1,5
    enttäuschend
    The Possession of Hannah Grace

    Dämonenspuk in der Pathologie

    Von Christoph Petersen
    „The Possession Of Hannah Grace“ fängt da an, wo andere Besessenheitsfilme aufhören – nämlich ganz am Ende eines mächtig schieflaufenden Exorzismus, der gleich zwei Todesopfer fordert: einen Priester, dessen Schädel vom zackigen Rosenkranz einer an der Wand hängenden Jesusfigur durchbohrt wird, sowie die Teenagerin Hannah Grace (Kirby Johnson), die schließlich von ihrem eigenen Vater (Louis Herthum) mit einem Kissen erstickt wird, bevor der Dämon in ihrem gemarterten Körper noch mehr Unheil anrichten kann. Aber mit diesem Auftakt enden zugleich auch die kreativen Ideen, die das Hollywood-Debüt des niederländischen Thriller-Spezialisten Diederik Van Rooijen („Daglicht“) zu bieten hat. Stattdessen entpuppt sich „The Possession Of Hannah Grace“ als Schocker von der Stange, bei dem man den gesamten Plot bereits nach 15 Minuten durchschaut hat und bei dem einen anschließend noch nicht mal meh...
    Die ganze Kritik lesen

    Trailer

    The Possession of Hannah Grace Trailer DF 1:36
    The Possession of Hannah Grace Trailer DF
    14691 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Shay Mitchell
    Rolle: Megan Reed
    Stana Katic
    Rolle: Lisa Roberts
    Grey Damon
    Rolle: Andrew Kurtz
    Kirby Johnson
    Rolle: Hannah Grace
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    Olaf N.
    Olaf N.

    User folgen 6 Follower Lies die 61 Kritiken

    3,0
    Veröffentlicht am 16. Januar 2019
    Sneak Preview und direkt nach Filmstart sind die Hälfte der Besucher gegangen, ich bin geblieben und habe es nicht bereut. Auch wenn ich kein Horror Fan bin, habe ich mich doch ordentlich unterhalten gefühlt. Wer auf Exorzistmus und lebende Tote steht, der wird sicher noch einen Stern mehr vergeben. Die Story ist einfach aber gut umgesetzt und die Hauptdarstellerinen konnte mich überzeugen, alle weiteren Rollen bleiben eher blass. Alles in ...
    Mehr erfahren
    Matze S.
    Matze S.

    User folgen 5 Follower Lies die 64 Kritiken

    3,5
    Veröffentlicht am 25. Oktober 2019
    Handwerklich gut gemacht. Gut inszeniert und gespielt und durchgehend spannend! Schon schlechteres gesehen!
    Christoph K.
    Christoph K.

    User folgen 79 Follower Lies die 292 Kritiken

    3,5
    Veröffentlicht am 16. Januar 2019
    Mir hat der Film gefallen. Allerdings hab ich den Film im Sneak gesehen und wusste überhaupt nicht, was mich da erwartet. So waren die Schockmomente toll umgesetzt. Natürlich: Alles schon x-mal gesehen, aber trotzdem war es super spannend. Gerade die Hauptfigur, verkörpert durch Shay Mitchell, macht ihre Sache super. Auch die Location ist perfekt gewählt. Die Soundeffekte sind klasse! Ich glaube allerdings auch, hätte ich den Film nicht im ...
    Mehr erfahren
    BrodiesFilmkritiken
    BrodiesFilmkritiken

    User folgen 5471 Follower Lies die 4 527 Kritiken

    3,0
    Veröffentlicht am 2. Juli 2019
    Typische Horrorkomponenten neu zusammengeschraubt: eine Leichenhalle ist schon mal ein guter Ort für Grusel, dann wird dort noch eine dämonische, besessene Leiche angeliefert und als Heldin haben wir eine traumatisierte junge Frau die im Grunde schon genug am Hals hat, dann aber eben auch noch diese Hölle miterleben muß. So klingen nicht wirklich große Blockbuster, wohl aber solide kleine Horrorfilme für den Herrenabend. Und als solcher ...
    Mehr erfahren
    10 User-Kritiken

    Bilder

    13 Bilder

    Aktuelles

    Neu bei Amazon: "Creed II" und weitere herausragende Filme für jeweils nur 99 Cent
    NEWS - Reportagen
    Freitag, 13. September 2019
    Auch diesen Monat bietet Amazon eine 99-Cent-Aktion an. Erneut können Prime-Kunden zwölf Filme für wenig Geld leihen – darunter...
    Deutscher Trailer zu "The Possession Of Hannah Grace" mit Exorzismus-Horror im Leichenschauhaus
    NEWS - Videos
    Montag, 12. November 2018
    Einer der Vorteile bei der Arbeit im Leichenschauhaus: Man hat seine Ruhe. Es sei denn, die eingelieferte Leiche ist womöglich...
    6 Nachrichten und Specials

    Weitere Details

    Produktionsland USA
    Verleiher Sony Pictures Germany
    Produktionsjahr 2018
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme
    Back to Top