Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    The Open House
    Durchschnitts-Wertung
    1,8
    123 Wertungen - 79 Kritiken
    Verteilung von 79 Kritiken per note
    5 Kritiken
    1 Kritik
    3 Kritiken
    4 Kritiken
    19 Kritiken
    47 Kritiken
    Deine Meinung zu The Open House ?

    79 User-Kritiken

    Kein_Gast
    Kein_Gast

    User folgen 2 Follower Lies die 31 Kritiken

    1,0
    Veröffentlicht am 22. Januar 2018
    Kurzkritik: Es gibt Filme die leben von ihrem Schlusstwist - eine plötzliche Wendung die einem eigentlich mittelmäßigen Streifen das Prädikat "Sehenswert" verleihen. Und dann gibt es "The Open House". Ein Psychothriller, der langsam eine unangenehme Spannung aufbaut und dabei geschickt falsche Fährten legt um den Zuschauer zum rätseln - und zum mitfiebern - zu bringen. Soweit alles richtig gemacht. Doch dann bekommen wir ein Ende vor den Latz geknallt, dass eigentlich gar keines ist. Was bleibt ist ein großes "WTF" und der Gedanke "Für was habe ich die ersten 80 Minuten überhaupt angeschaut?" Fazit: Solider Psychothriller, dessen Ende einen komplett vergessen lässt, dass man bis kurz vor Schluss eigentlich gut unterhalten wurde. Also ich fühle mich verascht! 2 von 10 Hausbesichtigungen
    Frank G.
    Frank G.

    User folgen Lies die Kritik

    0,5
    Veröffentlicht am 21. Januar 2018
    Also, habe mir den Film grad angesehen und muss sagen: Ach scheisse, mir fehlen die Worte. Lasst es bleiben. Sinnbefreiter Film mit dem bescheuerstem Ende alle Zeiten. Fragezeichen über Fragezeichen. Richtig mies. Wegen dem Ende, welches für NULL Auflösung sorgt bin ich jetzt sogar richtig sauer. Schlechter Film, Zero Points.
    Stefan V.
    Stefan V.

    User folgen Lies die Kritik

    0,5
    Veröffentlicht am 21. Januar 2018
    Absolut unlogischer Film. Das Licht im Keller geht nicht, wird aber in keinem Fall repariert. Sonst ist ja der Gruseleffekt weg! Ein Jugendlicher "verlegt" sein Handy und wird nicht panisch? Der ganze Film ist unlogisch aufgebaut, rein um Gänsehaut zu erzeugen, notfalls mit Gewalt. Dann noch Schnittfehler. Er läuft am Tag, seine Mutter sammelt ihn mit dem Auto ein, bei Nacht ... Der Film ist echt ein Horrorfilm, der sich mit "WTF" am besten zusammenfassen läßt.
    Tamara M.
    Tamara M.

    User folgen Lies die Kritik

    0,5
    Veröffentlicht am 22. Januar 2018
    Die Beschreibung dieses Films ist einfach – schlimmer geht‘s nimmer! Ein Film der gut und solide startet und dann mit so einem NULL ENDE zum Abschluss kommt – totale Zeitverschwendung; einen guten Film macht doch gerade ein zufriedenstellendes Ende aus, oder seh ich da was falsch?!?
    Jörg L.
    Jörg L.

    User folgen Lies die Kritik

    1,0
    Veröffentlicht am 22. Januar 2018
    Sorry - habe ich mich geärgert, dass ich den gesamten Film angeschaut habe. Das Ende ist eine Katastrophe!
    Verbal K.
    Verbal K.

    User folgen Lies die Kritik

    0,5
    Veröffentlicht am 20. Januar 2018
    So etwas Schletes habe ich selten gesehen. Und dann das Ende vom Film...bin stinke sauer! Am Anfang war es noch spannend und irgendwann wurde es immer schlimmer!
    Fluffystar2 0
    Fluffystar2 0

    User folgen 3 Follower Lies die 36 Kritiken

    0,5
    Veröffentlicht am 10. Februar 2020
    Einen so schlechten Film habe ich noch nie gesehen. Lebenszeit - Verschwendung meiner Meinung nach. Der Film baut sich viel zu langsam auf 1h 5min. Bis es mal leicht spannend wird. Das ende ist sinnlos und unklar. Manche Szenen sind einfach nur ekelhaft und nicht schön anzusehen, trotz das ich Horrorfilm Fan bin. Es lohnt sich auch nicht ihn für diese 30 Sekunden zu schauen. Ich bin einfach nur enttäuscht.
    Moritz W.
    Moritz W.

    User folgen Lies die Kritik

    0,5
    Veröffentlicht am 14. März 2018
    Selbst ein halber Stern ist zuviel für diesen Film, das geld hätte lieber für hungernde Kinder ausgegeben werden können.
    Britta T.
    Britta T.

    User folgen Lies die Kritik

    2,0
    Veröffentlicht am 22. Januar 2018
    Schlecht, schlecht, schlecht! Nicht der ganze Film (der ist sogar immer wieder wirklich spannend,wenn auch total unlogisch), sondern eben dieses unsäglich unbefriedigende Ende, welches einen ratlos und angeekelt zurücklässt. Gewalt um der Gewalt Willen, so ein unnötiger Mist!!!
    Pumme l.
    Pumme l.

    User folgen Lies die Kritik

    1,5
    Veröffentlicht am 20. Januar 2018
    Der Film ist eher eine Checkliste für Klischee Thriller oder Gruselfilme aber ohne ein befridigendes Ende. Mit einem gutem Ende hätte er 3-4 Sterne bekommen können, doch es wird nichts erklärt oder aufgelöst.
    Möchtest Du weitere Kritiken ansehen?
    • Die neuesten FILMSTARTS-Kritiken
    • Die besten Filme aller Zeiten: Usermeinung
    • Die besten Filme aller Zeiten: Pressemeinung
    Back to Top