Mein Konto
    Der blutige Pfad Gottes
    Durchschnitts-Wertung
    4,3
    734 Wertungen
    Deine Meinung zu Der blutige Pfad Gottes ?

    32 User-Kritiken

    5
    19 Kritiken
    4
    7 Kritiken
    3
    1 Kritik
    2
    4 Kritiken
    1
    1 Kritik
    0
    0 Kritik
    Sortieren nach:
    Die hilfreichsten Kritiken Neueste Kritiken User mit den meisten Kritiken User mit den meisten Followern
    Alpha78
    Alpha78

    27 Follower 130 Kritiken User folgen

    5,0
    Veröffentlicht am 18. Mai 2010
    Hammer Hey.
    neon1
    neon1

    11 Follower 58 Kritiken User folgen

    4,0
    Veröffentlicht am 14. Dezember 2011
    Ein sehr schöner Film der auch sehr hart ist.Tolle Schauspieler und die Musik erzeugt eine wunderbare Stimmung.Seht euch nie den 2 Teil an der jetzt bald erscheint weil der Schrott ist.Dieser Film ist auf jedenfall ein Film den man gesehen haben muss.
    Kino:
    Anonymer User
    5,0
    Veröffentlicht am 25. Februar 2010
    Also wirklich, einer der besten Filme die ich je gesehen habe. Die Mischung aus Action und Humor ist verdammt gut. Dazu der "religiöse" Hintergrund ist verdammt gut gemacht. Das Gebet am Ende der Morde zeigt das es nicht um sinnlose Gewalt geht. Schade das es davon keinen Nachfolger gab, wäre der richtig angefasst worden wäre der ein Topseller geworden. Was noch schade ist, ist das der Film nur über Mundpropaganda weitergeleitet wurde. Habe ihn erst 2009 wahr genommen.
    omaha83
    omaha83

    67 Follower 202 Kritiken User folgen

    4,5
    Veröffentlicht am 25. Februar 2010
    ein wahres Fest an einer Action-Komödie.........ein Rachefeldzug im Namen des Herren.........die beiden Brüder sind einfach nur sympathisch und man geht gerne mit ihnen den blutigen Pfad........und William Dafoe gibt einen herrlich skurrilen FBI-Agenten ab.........auch das die Bluttaten immer durch ihn quasie immer im nach hinein aufgeklärt werden ist einfach genial
    Kino:
    Anonymer User
    5,0
    Veröffentlicht am 25. Februar 2010
    Der genialste Film, den ich je gesehen hab...und das schon etliche male ;)
    Kino:
    Anonymer User
    5,0
    Veröffentlicht am 25. Februar 2010
    Der blutige Pfad Gottes ist mit Abstand mein Lieblingsfilm.



    Ich könnte jetzt wahrscheinlich einen halben Roman darüber schreiben und selbst dann würde mir noch was einfallen. ;)



    Die Hauptfiguren glänzen in jeder Szene, das Gebet, die Rückblicke, die Musik...

    Einfach alles passt perfekt zusammen und selbst nach dem 25. Mal anschauen, würde ich ihn am liebsten grad nochmal abpsielen.



    Ich denke das reicht...
    Kino:
    Anonymer User
    5,0
    Veröffentlicht am 25. Februar 2010
    Was soll ich sagen, einfach klasse beste Rolle von W. Dafoe, der Film der Filme, wer diesen Film nicht gesehen hat, hat was verpasst. Schade das es so wenige Filme dieser Art gibt, hart, brutal und saugut.
    Kino:
    Anonymer User
    5,0
    Veröffentlicht am 25. Februar 2010
    Ein Film, den man sich immer und immer wieder ansehen kann. Die Charaktere sowie die "Story" sind einfach herrlich amüsant und wirklich außergewöhnlich gut umgesetzt. Am besten gefällt mir persönlich William Defeo, dessen Mimik total überzogen und schlichtweg genial ist. Der typische Fall von hate or love it. Ich liebe ihn!
    Kino:
    Anonymer User
    4,0
    Veröffentlicht am 25. Februar 2010
    Der Film hat mir sehr gut gefallen, bis auf das Ende, dass sehr skurril geraten ist. Sonst überzeugen der Witz, Charme und besonders William Defeo, der eine grandiose Leistung abliefert. Im großen und ganzen ein gelungener Film, aber nicht der Kracher, den ich erwartet hatte.
    Kino:
    Anonymer User
    1,5
    Veröffentlicht am 25. Februar 2010
    Die folgende Bewertung bezieht sich auf die deutsche DVD-Version des Films.



    Zusammengefasst

    Eine Action-Ballerei, welche hauptsächlich beim jüngeren, männlichen Publikum punktet. Ich (35, m.) empfand den Film als langweilige, sinnlose Gewaltorgie.





    Ich habe hohe Erwartungen an diesen Film geknüpft, nicht zuletzt aufgrund der extrem positiven Kritiken bei filmstarts.de

    Ich muss leider feststellen: Meine Erwartungen wurden auf ganzer Linie enttäuscht.



    Warum? Das Drehbuch/der Schnitt und die deutsche Synchronisation sind einfach schlecht. Kommt am Anfang noch Spannung und beim ersten Auftreten des schwuchteligen Kommissars Smecker auch Humor auf, so ebbt der Filmgenuss doch ziemlich bald ab.

    Spätestens in der Mitte des Films, die vom ewig fluchenden Rocco geprägt sind (welcher ständig das S-Wort für Exkremente benutzt) handelt es sich nur noch um eine sinnlose Aneinanderreihung von Gewalt.



    Möglichweise wird mein schlechter Gesamteindruck auch durch die grässliche deutsche Synchronisation maßgeblich beeinflusst.



    Ich aber würde diesen Film nicht noch einmal schauen und ihn nicht weiterempfehlen, weil es eine Qual und kein Vergnügen war, ihn zu sehen.



    Eine Anmerkung zum Schluss: Offenbar kann man diesen Film nur lieben, oder hassen. Im Alter von 18 Jahren hätte ich die Witze und die coolen Typen sehr wahrscheinlich auch toll gefunden. (Da hat mir auch Rambo-III gefallen). Für junge männliche Jugendliche/Teens ist dieser Film sicherlich ein Hit. Die Kamera ist nicht schlecht, die Personen schön skuril, die Action gut inszeniert und ab und an läuft gute Musik im Hintergrund.



    Mitlerweile achte ich aber mehr auf Tiefgang, Charakterzeichnung, Sinn&Realismus, etc. Hier kann der Film überhaupt nicht punkten. Deshalb keine Empfehlung für ältere Semester.
    Möchtest Du weitere Kritiken ansehen?
    • Die neuesten FILMSTARTS-Kritiken
    • Die besten Filme
    Back to Top