Mein Konto
    Der blutige Pfad Gottes
     Der blutige Pfad Gottes
    14. September 2000 Im Kino / 1 Std. 48 Min. / Action, Tragikomödie
    Regie: Troy Duffy
    Drehbuch: Troy Duffy
    Besetzung: Sean Patrick Flanery, Norman Reedus, Willem Dafoe
    Originaltitel: The Boondock Saints
    Pressekritiken
    3,0 1 Kritik
    User-Wertung
    4,3 688 Wertungen - 30 Kritiken
    Filmstarts
    4,5
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    FSK ab 18
    Die Schergen der Russen-Mafia hätten es sich besser überlegen sollen, ob es eine gute Idee ist, am St. Patricks Day einen Pub im irisch dominierten South Boston zu schließen. Bei ihrem Versuch treffen sie auf den erbitterten Widerstand der Stammgäste Connor (Sean Patrick Flanery) und Murphy MacManus (Norman Reedus). Die Russen ziehen lädiert von dannen, wollen sich aber am nächsten Tag die beiden Iren vorknöpfen. Das bezahlen sie mit dem Leben. Da Connor und Murphy angesichts ihres Widerstandes gegen das organisierte Verbrechen große Sympathien entgegen schlagen, beschließen sie, den Pfad der Bestrafung weiter zu gehen. Die beiden beginnen einen handfesten Kampf gegen die russische und italienische Mafia. Dabei müssen sie mehr als einmal um ihr Leben fürchten. Außerdem ist der exzentrisch auftretende Polizist Paul Smecker (Willem Dafoe) hinter den beiden her, da er mit der Aufklärung der Mordserie befasst ist.

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    4,5
    hervorragend
    Der blutige Pfad Gottes
    Von Deike Stagge
    Schon die Blues Brothers rühmten sich, sie wären „im Auftrag des Herrn unterwegs“, um ein von der Schließung bedrohtes Waisenhaus zu retten. Ende der 90er Jahre schickte Er wieder zwei Brüder auf göttliche Mission – diesmal, in Troy Duffys Action-Drama „Der blutige Pfad Gottes“, um in der Bostoner Unterwelt ordentlich aufzuräumen. Die Brüder Connor (Sean Patrick Flanery) und Murphy McManus (Norman Reedus) versäumen zwar keine Messe, sind aber beileibe keine richtigen irischen Bilderbuchkatholiken. Eines Tages werden sie in ihrem Lieblingspub in Boston Zeugen, wie die russische Mafia den Besitzer brutal unter Druck setzt. Als sie ihren Schabernack mit den Mafiakillern treiben, geraten sie auf die Abschussliste. Mit einer Menge Glück und der tatkräftigen Unterstützung einer Toilettenschüssel können sie sich in Notwehr der Angreifer erwehren. Die Leichen rufen aber das FBI auf den Plan. Ag
    Die ganze Kritik lesen

    Trailer

    Der blutige Pfad Gottes Trailer DF 2:04
    Der blutige Pfad Gottes Trailer DF
    14.757 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Sean Patrick Flanery
    Rolle: Conner MacManus
    Norman Reedus
    Rolle: Murphy MacManus
    Willem Dafoe
    Rolle: Paul Smecker
    David Della Rocco
    Rolle: Rocco
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    Telefonmann
    Telefonmann

    User folgen 56 Follower Lies die 231 Kritiken

    4,5
    Veröffentlicht am 22. August 2010
    Etwa zehn Jahre ist es her, dass Troy Duffy einen kleinen Überraschungshit hatte. "Der blutige Pfad Gottes" kann man nämlich sehr wohl als eine Überraschung ansehen. Ziemlich schnell hat der Film einen Kultstatus bekommen. Es gibt hier zwar verschiedene Meinungen, aber ich gehöre zu denen, welche eine äußerst positive Meinung zu diesem Film haben. "Der blutige Pfad Gottes" ist irgendwie anders, irgendwie ein bisschen innovativ und macht ...
    Mehr erfahren
    PostalDude
    PostalDude

    User folgen 385 Follower Lies die 741 Kritiken

    5,0
    Veröffentlicht am 31. August 2021
    Dafoe spielt sie hier alle an die Wand als schwuler, leicht cholerischer FBI-Agent, der es aber richtig drauf hat! Sean Patrick Flanery und Norman Reedus passen als Bruderpaar perfekt zusammen, sie raufen sich, sie lieben sich^^ Dazu kommt dann noch David Della Rocco als "Rocco", der ein kleines bisschen Mafiainsiderwissen hat... :D Nach und nach gehen die Maifios drauf... Die Action + Musik is geil inzeniert & passt einfach immer wie die ...
    Mehr erfahren
    omaha83
    omaha83

    User folgen 41 Follower Lies die 202 Kritiken

    4,5
    Veröffentlicht am 25. Februar 2010
    ein wahres Fest an einer Action-Komödie.........ein Rachefeldzug im Namen des Herren.........die beiden Brüder sind einfach nur sympathisch und man geht gerne mit ihnen den blutigen Pfad........und William Dafoe gibt einen herrlich skurrilen FBI-Agenten ab.........auch das die Bluttaten immer durch ihn quasie immer im nach hinein aufgeklärt werden ist einfach genial
    Sebastian H.
    Sebastian H.

    User folgen 5 Follower Lies die 17 Kritiken

    5,0
    Veröffentlicht am 22. November 2016
    [...]Aus diesem Grund kann ich auch nicht einmal genau sagen, wie häufig ich den Film mittlerweile gesehen habe. Der Einfachheit halber belassen wir es also schlicht bei „oft“. Trotz der vielen Durchläufe im Player macht „Der blutige Pfad Gottes“ jedes Mal aufs Neue Spaß. Der Spannungsbogen, welcher bei der Erstsichtung ziemlich steil nach oben geht, ist zwar mittlerweile etwas ausgelutscht, aber was solls schon. Unterhaltsam ist das ...
    Mehr erfahren
    30 User-Kritiken

    Bilder

    Aktuelles

    75 absolut sehenswerte Filmszenen, die der Schere zum Opfer gefallen sind
    NEWS - Bestenlisten
    Montag, 20. März 2017
    Bei der Produktion eines Films wird meist deutlich mehr Material gedreht, als im Endeffekt genutzt wird. Wir präsentieren…
    Die 50 besten Filme des Jahres 1999
    NEWS - Bestenlisten
    Samstag, 25. Februar 2017
    Wir blicken in dieser Special-Reihe zurück auf die Filme vergangener Jahrgänge und bringen diese in eine Reihenfolge: Heute…
    12 Nachrichten und Specials

    Weitere Details

    Produktionsland USA
    Verleiher -
    Produktionsjahr 1999
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget 7 000 000 $
    Sprachen Englisch, Spanisch
    Produktions-Format 35 mm
    Farb-Format Farbe
    Tonformat Dolby
    Seitenverhältnis 2.35 : 1 Cinemascope
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme
    Back to Top