Mein Konto
    Robot Dreams
     Robot Dreams
    9. Mai 2024 Im Kino | 1 Std. 42 Min. | Animation, Komödie
    Regie: Pablo Berger
    |
    Drehbuch: Pablo Berger
    Besetzung: Ivan Labanda, Rafael Calvo
    User-Wertung
    4,0 17 Wertungen
    Filmstarts
    4,0
    Vorführungen (125)
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    FSK ab 0 freigegeben

    Nachdem der Roboter (Stimme im Original: Ivan Labanda) bei einem Ausflug an den Strand am Tag der Arbeit verrostet und im Sand stecken geblieben ist, muss der Hund (ebenfalls Ivan Labanda) sein Leben ohne seinen besten Freund weiterführen. Doch die Erinnerung an ihre Freundschaft bleibt bestehen und im Laufe der Jahreszeiten versucht das Tier, die emotionale Leere zu füllen, die der Verlust seines besten Freundes hinterlassen hat. Auf diese Weise gewinnt und verliert er neue Freunde – von einem schmelzenden Schneemann bis zu hedonistischen Ameisenbären. Doch für den Roboter, der am Strand vor sich hin rostet, sind Träume die einzige Erlösung von der Einsamkeit.

    Hier im Kino

    Eine Kinovorstellung suchen

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    4,0
    stark
    Robot Dreams

    So traurig wie wunderschön

    Von Ulf Lepelmeier
    Manchmal kann ein einfaches Lächeln schon das Gemüt heben und einem den Tag retten. Das Lächeln, das sich Hund und Roboter in „Robot Dreams“ direkt nach der Aktivierung des Blechmanns zuwerfen, ist sogar so herzlich, dass man sofort glaubt, dass dieser Moment eine tiefe Verbundenheit und Freundschaft begründet. Fortan ist der einsame Hund nicht mehr allein und hat mit dem Roboter einen Begleiter, der mit staunenden Augen die für ihn neue Welt erkundet. Der spanische Regisseur Pablo Berger präsentiert mit seiner für den Animationsfilm-Oscar 2024 nominierten Comic-Adaption einen ungemein herzlichen, nostalgischen Film, der zwar von Tieren und Robotern bevölkert wird, aber trotzdem zutiefst menschlich von Einsamkeit, Freundschaft und schicksalhaften Lebensabzweigungen erzählt. Und das sogar ganz ohne Dialoge. PLAION
    Robot Dreams Trailer DF 1:40
    Robot Dreams Trailer DF
    1.718 Wiedergaben
    Robot Dreams Trailer (2) OV 1:03
    203 Wiedergaben
    Robot Dreams Trailer (3) OV 1:04
    114 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Letzte Nachrichten

    Endlich! Oscarnominierter Sci-Fi-Film kommt in die deutschen Kinos: der zu Tränen rührende Trailer zu "Robot Dreams"
    News - Videos
    „Robot Dreams“ ist mit einem Rotten-Tomatoes-Wert von 98 Prozent positiver Kritiken einer der am besten besprochenen Filme…
    Samstag, 30. März 2024
    Die Oscar-Nominierungen 2024: "Oppenheimer" vs. "Barbie" – und Deutschland hat ebenfalls eine Chance auf den Filmpreis
    News - Festivals & Preise
    Bevor in anderthalb Monaten erneut die Academy Awards vergeben werden, wurde nun die Liste der diesjährigen Nominierten…
    Dienstag, 23. Januar 2024
    Ein massenmordendes Faultier und noch viel mehr für Fans von Horror, Fantasy & Science-Fiction: 7 weitere Filme fürs FFF stehen fest!
    News - Festivals & Preise
    Als offizieller Medienpartner verkünden wir euch exklusiv zuerst, welche Filme 2023 beim Fantasy Filmfest zu sehen sein…
    Freitag, 11. August 2023

    Bilder

    Wissenswertes

    Animationsmagie ohne Dialoge

    Der Film "Robot Dreams" verlässt sich ganz auf die Kraft der Animation und der Musik, um seine Geschichte zu erzählen. Es ist bereits der zweite Film, den der spanische Filmemacher Pablo Berger dialogfrei dreht: Seine 2012 erschienen "Schneewittchen"-Verfilmung "Blancanieves" wurde als Stummfilm gedreht.

    Graphic Novel-Verfilmung mit zahlreichen Anspielungen auf die Schöpfer

    "Robot Dreams" basiert auf der gleichnamigen Graphic Novel der US-amerikanischen Autorin und Zeichnerin Sara Varon. Auch in der Verfilmung ihres Buchs von 2007 sind zahlreiche Anspielungen auf Varon und ihre Werke zu finden: So ist die Hauptfigur Dog Varon nach seiner Schöpferin benannt und lebt über "Chicken & Cat" - zwei Figuren aus einem anderen Buch der Autorin. Aber auch Regisseur Pablo Berger wird nicht vergessen und wird im Herstellernamen Mehr erfahren

    Weitere Details

    Produktionsländer Spanien, Frankreich
    Verleiher Plaion Pictures
    Produktionsjahr 2023
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes 2 Trivias
    Budget -
    Sprachen Stumm, Spanisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -
    Back to Top