Mein Konto
    Nathalie – Überwindung der Grenzen
     Nathalie – Überwindung der Grenzen
    30. Mai 2024 Im Kino | 1 Std. 29 Min. | Drama
    Regie: Lionel Baier
    |
    Drehbuch: Lionel Baier, Laurent Larivière
    Besetzung: Isabelle Carré, Théodore Pellerin, Ursina Lardi
    Originaltitel: La Dérive des continents (au sud)
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    Der französische Präsident Emmanuel Macron will zusammen mit Angela Merkel ein Geflüchtetenlager auf Sizilien besuchen. Das setzt die Diplomatin Nathalie Adler (Isabelle Carré) gehörig unter Druck, denn sie ist für die Organisation des Treffens Verantwortlich. Nicht nur geht es um einen reibungslosen Ablauf, auch die Bilder müssen stimmen. Denn der Umgang mit den anhaltenden Fluchtbewegungen wirft bisher kein sonderlich gutes Licht auf die Köpfe der beiden mächtigsten Staaten in der Europäischen Union. Zuerst läuft für Nathalie auch alles nach Plan – bis sie überraschend auf ihren Sohn trifft. Der ist für eine NGO als Helfer im Lager unterwegs und ganz und gar nicht gut auf die Arbeitgeber*innen seiner Mutter zu sprechen. Und so muss Nathalie ganz plötzlich eine ganz andere diplomatische Aufgabe bewältigen…

    Trailer

    Nathalie – Überwindung der Grenzen Offizieller Trailer DF 2:00
    Nathalie – Überwindung der Grenzen Offizieller Trailer DF
    61 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Isabelle Carré
    Rolle: Nathalie Adler
    Théodore Pellerin
    Rolle: Albert Adler
    Ursina Lardi
    Rolle: Ute Lerner
    Ivan Georgiev
    Rolle: Timotei Bacalov

    Bilder

    Weitere Details

    Produktionsländer Schweiz, Frankreich
    Verleiher W-Film
    Produktionsjahr 2022
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Französisch, Englisch, Italienisch, Bulgarisch, Deutsch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -
    Back to Top