Mein Konto
    Piaffe
     Piaffe
    Unbekannter Starttermin / 1 Std. 26 Min. / Drama
    Regie: Ann Oren
    Drehbuch: Ann Oren, Thais Guisasola
    Besetzung: Sebastian Rudolph, Simone Bucio, Simon(e) Jaikiriuma Paetau
    Filmstarts
    3,5
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    Als ihre Schwester Zara einen Nervenzusammenbruch erleidet, muss die introvertierte Eva ihren Job als Foley-Künstlerin übernehmen und die Geräusche für einen Werbespot erzeugen. Aber als sie die Geräusche für ein Pferd erzeugt, wächst ihr selbst plötzlich ein Pferdeschwanz, der ihr neues Selbstbewusstsein verleiht, das sie sofort dazu nutzt, um eine Affäre mit einem Botaniker zu beginnen…

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    3,5
    gut
    Piaffe

    Eine doppelte Hommage an das Kino selbst

    Von Teresa Vena
    In ihrem Langspielfilmdebüt beschäftigt sich die deutsche bildende Künstlerin und Filmemacherin Ann Oren mit Themen wie Sinnlichkeit, Körperlichkeit und dem Machtverhältnis zwischen den Geschlechtern. „Piaffe“ ist eine feine Amour-fou-Geschichte, die sich auf formaler wie inhaltlicher Ebene spürbar auf gewisse Werke der Nouvelle Vague der 1960er Jahre bezieht. So erinnert vor allem eine Szene an eine ikonische Episode aus François Truffauts „Sie küssten und sie schlugen ihn“, in der der Protagonist in einem Moment der Ausgelassenheit in ein Zentrifugen-Karussell, das damals eine ganz neue Attraktion war, steigt. Bei Oren ist es zwar kein Karussell, aber eine andere altertümliche Holzkonstruktion, ein sogenanntes Kaiserpanorama, in das die Protagonisten eintreten und darin ordentlich durchgeschüttelt werden. Das Kaiserpanorama, ein Laterna-Magica-Guckkasten für eine Mehrzahl an Personen,
    Die ganze Kritik lesen

    Trailer

    Piaffe Trailer DF 1:23
    Piaffe Trailer DF
    276 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    Bild

    Weitere Details

    Produktionsland Deutschland
    Verleiher -
    Produktionsjahr 2022
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Deutsch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -
    Back to Top