Mein Konto
    Silber und das Buch der Träume
     Silber und das Buch der Träume
    8. Dezember 2023 bei Amazon Prime Video | 1 Std. 32 Min. | Abenteuer, Fantasy
    Regie: Helena Hufnagel
    |
    Drehbuch: Sina Flammang, Christian Ditter
    Besetzung: Jana McKinnon, Rhys Mannion, Chaneil Kular
    User-Wertung
    2,4 34 Wertungen, 20 Kritiken
    Filmstarts
    2,5
    Im Stream
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    Die 17-jährige Liv (Jana McKinnon) ist gerade mit ihrer Mutter Ann (Nicolette Krebitz) und ihrer kleinen Schwester Mia (Riva Krymalowsi) nach London gezogen, als sich ihr Leben plötzlich für immer verändert. Sie lernt den geheimnisvollen Henry (Rhys Mannion) kennen, der eine außergewöhnliche Gabe besitzt: Er gehört zu einer Gruppe von Leuten, die dazu in der Lage sind, sogenannte „luzide Träume“ zu erleben. Das bedeutet: Während sie ihren Traum erleben, ist ihnen nicht nur vollkommen bewusst, dass sie träumen, sie können die Traumereignisse sogar selbst kontrollieren. Die Fähigkeit geht sogar so weit, dass sie in die Träume anderer Menschen eintreten können. Was dieser geheime Verbund jedoch nicht ahnt: Die Steuerung und Erfüllung ihrer und anderer Träume kostet sie einen hohen Preis…

    Basiert auf der gleichnamigen Jugendbuchreihe von Kerstin Gier.

    Wo kann ich diesen Film schauen?

    SVoD / Streaming
    Amazon Prime Video
    Amazon Prime Video
    Abonnement
    anschauen

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    2,5
    durchschnittlich
    Silber und das Buch der Träume

    Teenie-"Inception" ohne Tiefe

    Von Joana Müller
    Liv (Jana McKinnon) versinkt im dunklen Wasser und wird nur von einem weißen Lichtschleier getroffen, der durch die schneebedeckte Eisfläche hindurchscheint, unter der die Jugendliche eingeschlossen ist. Wir befinden uns in den ersten Minuten von „Silber und das Buch der Träume” und wissen noch nicht, dass dieses Szenario Livs wahrgewordener Albtraum ist – und es einen tragischen Grund für die Szene gibt. Doch auch wenn wir den Handlungskontext erst später erfahren, vermitteln uns diese ersten Bilder direkt, womit wir es hier zu tun haben: einer Young-Adult-Hochglanzproduktion mit für deutsche Verhältnisse üppigem Budget, von der wir uns zumindest magische Kulissen und einen spannenden Showdown erhoffen dürfen. Dass Helena Hufnagels Verfilmung des ersten Teils der gleichnamigen Bestseller-Reihe von Kerstin Gier diese Erwartungen nur bedingt erfüllt, kommt dann doch etwas enttäuschend –

    Trailer

    Silber und das Buch der Träume Trailer DF 1:21
    Silber und das Buch der Träume Trailer DF
    14.355 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Letzte Nachrichten

    Ist das der neue Fantasy-Hit von Amazon? Der Trailer zu "Silber und das Buch der Träume" verspricht "Inception" in der High-School
    News - Videos
    Mit „Silber und das Buch der Träume” bringt Amazon die Verfilmung der gleichnamigen Romane von Kerstin Gier zum Streamingdienst.…
    Sonntag, 3. Dezember 2023
    Neu bei Prime Video im Dezember 2023: Endlich "LOL"-Nachschub, die größte Fantasy-Saga überhaupt & der beste Film 2022
    News - DVD & Blu-ray
    Zu Weihnachten hat Amazon Prime Video für alle Fans von „LOL: Last One Laughing“ etwas ganz Besonderes parat. Daneben gibt…
    Donnerstag, 30. November 2023

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Jana McKinnon
    Rolle: Liv
    Rhys Mannion
    Rolle: Henry
    Chaneil Kular
    Rolle: Arthur
    Josephine Blazier
    Rolle: Anabel

    User-Kritiken

    Anne Buchesser
    Anne Buchesser

    1 Kritiken User folgen

    1,0
    Veröffentlicht am 9. Dezember 2023
    Dieser Film hat quasi nichts mit dem wunderbaren Buch von Kerstin Gier zu tun. Er ist düster, depressiv, unfroh und fast in allem das Gegenteil von der Vorlage. Mässig spannend. Unglaubwürdige Story. Schlechteste Buchverfilmung ever.
    M77
    M77

    1 Kritiken User folgen

    1,0
    Veröffentlicht am 8. Dezember 2023
    Ich habe die Bücher geliebt! Der Film war mehr als enttäuschend!! Grotten schlecht . Hatte überhaupt nichts mit dem Buch zu tun. Rein gar nichts , Die grobe Handlung wird wiedergeben aber alles was das Buch ausmacht wurde ignoriert oder für den Film komplett ungeschrieben. Do viele Szenen die in dem Buch nie vorgekommen sind!!! … wenn wenigstens die Besetzung stimmen würde aber selbst das ist nicht der Fall! Schade das man so ein ...
    Mehr erfahren
    Helena Miroslavic
    Helena Miroslavic

    1 Kritiken User folgen

    1,0
    Veröffentlicht am 9. Dezember 2023
    Leider komplett am Buch vorbei, schade. Wichtige Dinge wurden einfach weggelassen und neue hinzugedichtet, sodass die ursprüngliche Story total verdreht wurde. Eigentlich sind die Bücher super geschrieben.
    Ajerosina
    Ajerosina

    1 Kritiken User folgen

    0,5
    Veröffentlicht am 10. Dezember 2023
    Ich habe die Bücher, obwohl schon lange erwachsen, verschlungen!! Dabei Tränen gelacht, mitgefiebert, wurde überrumpelt und immer wieder dazu gebracht, weiterzuleiten, weil die Geschichte so phantasievoll, humorvoll und spannend war 👌👌👌!!! Und dann kam der Film : einzig und allein der Titel ist der gleiche wie der des Buches!!! Grottenschlecht, wichtige Charaktere völlig ignoriert, meilenweit an der Handlung vorbei gespielt und den ...
    Mehr erfahren

    Bilder

    Wissenswertes

    Der erste Teil der "Silber"-Trilogie

    Im Fall einer Fortsetzung von "Silber und das Buch der Träume" würde die Buchvorlage schon vorliegen: Es handelt sich nämlich nur um die Verfilmung des ersten Teils der dreiteiligen Fantasy-Romanserie der deutschen Autorin Kerstin Gier, von der übrigens auch die bereits komplett verfilmte "Edelstein-Trilogie" (Rubinrot, Saphirblau, Smaragdgrün) stammt.

    Deutsche Produktion mit internationalem Flair

    Zwar zeigte sich für die Produktion des Filmes die deutsche Constantin Film allein verantwortlich, man setzte allerdings auf einen internationalen Cast, drehte auf Deutsch und auf Englisch und filmte die Fantasystory komplett in Engand und Irland, um den deutschen Jugendbestseller auch für den internationalen Markt von Amazon Studios attraktiv zu machen.

    Weitere Details

    Produktionsland Deutschland
    Verleiher Amazon Prime Video
    Produktionsjahr 2023
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes 2 Trivias
    Budget -
    Sprachen Deutsch, Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -
    Back to Top