Mein Konto
    Paris Paradies
     Paris Paradies
    8. August 2024 Im Kino | 1 Std. 49 Min. | Komödie, Drama
    Regie: Marjane Satrapi
    |
    Drehbuch: Marie Madinier, Marjane Satrapi
    Besetzung: Rossy de Palma, André Dussollier, Eduardo Noriega
    Originaltitel: Paradis Paris
    User-Wertung
    3,2 1 Wertung
    Filmstarts
    3,5
    Vorführungen (5)
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    Ex-Opernstar Giovanna (Monica Bellucci) ist außer sich: Sie wurde fälschlicherweise für tot erklärt und die Huldigungen der Presse lassen auf sich warten. Währenddessen fordert Stuntman Mike (Ben Aldridge) den Tod jeden Tag aufs Neue heraus und Rentnerin Dolores (Rossy de Palma) ist es egal, ob Rauchen tödlich ist. Am 15. Geburtstag ihrer Enkelin schließt sie einen Pakt mit Gott. Und als Marie-Cerise (Charline Emane), eine depressive Teenagerin, entführt wird, macht sie ihren Entführer ganz selbstverständlich zu ihrem Therapeuten. Moderator Edouard (André Dussollier) moderiert zwar seit Jahren eine berühmte TV-Kriminalsendung, doch als er an seine eigene Sterblichkeit erinnert wird, ist er überfordert. Und so muss jeder seinen eigenen Weg finden, um mit dem Thema Tod umzugehen.

    Hier im Kino

    Eine Kinovorstellung suchen

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    3,5
    gut
    Paris Paradies

    Eine etwas andere Liebeserklärung an Paris

    Von Ulf Lepelmeier
    Der Titel „Paris Paradies“ klingt im ersten Moment nach Tourismus-Kitsch, aber der immer wieder überraschende Wege einschlagende Episodenfilm ist keine durchschnittliche romantische Komödie mit Postkarten-Panoramen der titelgebenden französischen Metropole. Stattdessen erzählt „Persepolis“-Regisseurin Marjane Satrapi eine schwarzhumorige Geschichte über Tod, Depressionen und Trauer. Gerade weil die Kombination aus schwerwiegenden Themen und bissig-lustvoller Umsetzung auch mal irritiert, bietet dieser etwas schräge, tragikomische Ausflug in die Stadt der Liebe und Lebensfreude gelungene Kino-Unterhaltung.Als die ehemalige Operndiva Giovanna (Monica Bellucci) fälschlicherweise für tot erklärt wird, freut sie sich schon auf die glorifizierenden Nachrufe in den Zeitungen. Als diese ausbleiben, stürzt sie jedoch in ein emotionales Loch des Selbstmitleides, aus dem ihr liebevoller Ehemann Raf

    Trailer

    Paris Paradies Trailer DF 1:31
    Paris Paradies Trailer DF
    38 Wiedergaben
    Paradis Paris Trailer OV 1:30
    167 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Rossy de Palma
    Rolle: Dolorès
    André Dussollier
    Rolle: Edouard Emmard
    Eduardo Noriega
    Rolle: Rafael Turina
    Ben Aldridge
    Rolle: Mike

    Bilder

    Weitere Details

    Produktionsland Frankreich
    Verleiher StudioCanal Deutschland
    Produktionsjahr 2024
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Französisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -
    Back to Top