Mein Konto
    18 Jahre später
    18 Jahre später
    Unbekannter Starttermin / 1 Std. 30 Min. / Komödie
    Regie: Coline Serreau
    Drehbuch: Coline Serreau
    Besetzung: Madeleine Besson, Roland Giraud, Michel Boujenah
    Originaltitel: 18 ans après
    User-Wertung
    3,0 1 Wertung - 4 Kritiken
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    Fortsetzung der französischen Erfolgskomödie "Drei Männer und ein Baby", bei der Coline Serreau erneut Regie geführt hat. Die Besetzung wartet mit den gleichen Darstellern wie der erste Teil auf, nur die inzwischen 18-jährige Marie (Madeleine Besson) wird nicht von einem der herangewachsenen Säuglinge verkörpert, die sie 18 Jahre zuvor gespielt haben. Gemeinsam mit ihren drei Vätern Jacques (André Dussollier), Michel (Michel Boujenah) und Pierre (Roland Giraud) lebt sie in Paris. Als ihre Mutter Sylvia ( Philippine Leroy-Beaulieu) mit ihrem Mann aus Amerika zu Besuch kommt, will die Großfamilie ein paar beschauliche Tage verbringen. Dazu zieht es die Gruppe aufs Land. Aber mit der Ruhe ist es schnell vorbei, weil Marie inzwischen Interesse am anderen Geschlecht entwickelt hat und das wiederum versetzt ihre Väter in Sorge über Maries Wohlergehen.
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Madeleine Besson
    Rolle: Marie
    Roland Giraud
    Rolle: Pierre
    Michel Boujenah
    Rolle: Michel
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    Bilder

    Weitere Details

    Produktionsland Frankreich
    Verleiher -
    Produktionsjahr 2003
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget 10,98 000 000 €
    Sprachen Französisch
    Produktions-Format DV
    Farb-Format Farbe
    Tonformat Dolby Digital DTS
    Seitenverhältnis 1.85 : 1
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme
    Back to Top