Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Wasabi - Ein Bulle in Japan
     Wasabi - Ein Bulle in Japan
    Unbekannter Starttermin / 1 Std. 35 Min. / Action, Komödie
    Regie: Gérard Krawczyk
    Drehbuch: Luc Besson
    Besetzung: Jean Reno, Michel Muller, Ryoko Hirosue
    Originaltitel: Wasabi - La petite moutarde qui monte au nez
    User-Wertung
    3,4 30 Wertungen - 1 Kritik
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    Hubert Fiorentini (Jean Reno) ist ein sehr erfolgreicher Kriminalkommissar in Paris, dessen Ermittlungsmethoden jedoch sehr unkonventionell sind. Eines Tages erhält er die Nachricht des Rechtsanwalts Ishibashi (Haruhiko Hirata) aus Japan, dass seine einst große Liebe Miko Kobayashi (Yuki Sakai) tot ist, woraufhin der Beamte sofort nach Tokio reist. Das ehemalige Liebespaar hatte früher für den französischen Geheimdienst gearbeitet, bis Miko plötzlich vor 19 Jahren spurlos verschwunden ist. Zu seiner großen Freude trifft Fiorentini auf dem Flughafen in Tokio seinen ehemaligen französischen Geheimdienstpartner Momo (Michel Muller) wieder, der ihn auch promt zu Mikos Anwalt fährt. Weiterhin findet der Kommissar heraus, dass aus der früheren Liaison eine beinahe 20 jährige Tochter entstand, die sehr aufmüpfig ist und ein verschwenderisches Leben führt. Als sich herausstellt dass Miko von der Yakuza ermordet wurde, ermittelt Fiorentini auf eigene Faust.
    Wasabi - Ein Bulle in Japan Trailer DF 1:56
    Wasabi - Ein Bulle in Japan Trailer DF
    1682 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Jean Reno
    Rolle: Hubert
    Michel Muller
    Rolle: Maurice
    Ryoko Hirosue
    Rolle: Yumi
    Carole Bouquet
    Rolle: Sophia
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritik

    BrodiesFilmkritiken
    BrodiesFilmkritiken

    User folgen 4473 Follower Lies die 4 459 Kritiken

    3,0
    Veröffentlicht am 29. Dezember 2017
    Jean Reno als stahlharter Bulle aus Paris – hatten wir das nicht schon zweimal? Sicher, aber mit seiner Rolle aus den „Purpurnen Flüssen“ hat dieser Film nichts gemein da das ganze von vornerein kunterbunt und comicartig überzogen ist. Ernst nehmen kann man die dünne Story und die derben Witze eigentlich nicht, man kann es sehen und lustig finden oder eben nicht wobei sich die Frage stellt warum so ein klamaukhaltiger und heiterer Film ...
    Mehr erfahren
    1 User-Kritik

    Bilder

    10 Bilder

    Weitere Details

    Produktionsländer Japan, Frankreich
    Verleiher -
    Produktionsjahr 2001
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Französisch, Japanisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme
    Back to Top