Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Thunderbirds
     Thunderbirds
    30. September 2004 / 1 Std. 34 Min. / Sci-Fi, Komödie, Familie
    Von Jonathan Frakes
    Mit Bill Paxton, Sophia Myles, Ben Kingsley
    Im Stream
    Pressekritiken
    2,3 8 Kritiken
    User-Wertung
    3,0 7 Wertungen - 3 Kritiken
    Filmstarts
    1,5
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    FSK ab 6 freigegeben
    "Thunderbirds" war ursprünglich eine wenig bekannte Puppenserie aus Großbritannien, die in den 1960ern lief. Jonathan Frakes adaptierte sie 2004 fürs Kino.
    Im Jahre 2065 gibt es einen, auf den sich die Welt in Notsituationen immer verlassen kann: Ex-Atronaut Jeff (Bill Paxton), der zusammen mit seinen vier Söhnen zur International Rescue-Organisation gehört. Unterstützt wird die Familie von der Geheimagentin Lady Penelope (Sophia Myles) und dem Wissenschaftler Brains (Anthony Edwards). In Hightech-Gefährten - den "Thunderbirds" - brausen sie los, wenn es richtig brenzlig ist. Einzig Alan (Brady Corbet), der 13-jährige Spross der Tracys, schmachtet unerkannt im Internat und träumt von Heldentaten. In den Ferien bekommt er mit seinen Freunden Fermat (Soren Fulton) und Tintin (Vanessa Hudgens) die große Chance: Der Schurke The Hood (Ben Kingsley) will die Thunderbirds für Verbrechen missbrauchen und die Familie Tracy vernichten...

    Wo kann ich diesen Film schauen?

    SVoD / Streaming
    • Amazon Prime Video Abonnement
    Alle Streaming-Angebote anzeigen

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    1,5
    enttäuschend
    Thunderbirds
    Von Deike Stagge
    „Thunderbirds“, das ist eigentlich eine britische Puppenserie aus den 60er Jahren. Da ungefähr 95 Prozent der Erdbevölkerung das bisher nicht wusste, hat sich „Star Trek“-Regisseur Jonathan Frakes aufgemacht, um den Unwissenden die Geschichte im familienfreundlichen Kinoformat zu erzählen – diesmal als Realverfilmung, die sich allerdings als Enttäuschung entpuppt. 2065: An der Familie Tracy ist eigentlich nichts normal: Vater Jeff (Bill Paxton), ein Ex-Astronaut und Milliardär, hat es sich nach dem Tod seiner Frau zur Aufgabe gemacht, weltweit Katastrophen zu verhindern und möglichst viele Menschenleben zu retten. Unterstützt wird er dabei von der britischen Geheimagentin Lady Penelope (Sophia Myles), dem Wissenschaftler Brains (Anthony Edwards) und seinen vier ältesten Söhnen, die ihn in ihren hoch technisierten Raumschiffen, den Thunderbirds, begleiten. So wurden die Thunderbirds z...
    Die ganze Kritik lesen
    Thunderbirds Trailer DF 1:50
    Thunderbirds Trailer DF
    824 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Bill Paxton
    Rolle: Jeff Tracy
    Sophia Myles
    Rolle: Lady Penelope
    Ben Kingsley
    Rolle: The Hood
    Brady Corbet
    Rolle: Alan Tracy
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    BrodiesFilmkritiken
    BrodiesFilmkritiken

    User folgen 4233 Follower Lies die 4 450 Kritiken

    2,0
    Veröffentlicht am 26. Dezember 2017
    Um Gottes Willen, was für eine Enttäuschung! Dabei sah alles doch so gut aus: die Idee die gute alte Puppenserie in Realformat umzusetzen war doch schon mal toll, mit Ben Kingsley ein toller Darsteller für den Fiesling gefunden und auf dem Regiestuhl nahm „Commander Riker“ Jonathan Frakes Platz der auch den achten und neunten „Star Trek“ Film inszenierte. Was hier aber herauskommt ist eine echte Schande: die einzigen Pluspunkte die man ...
    Mehr erfahren
    3 User-Kritiken

    Bilder

    Aktuelles

    Weitere Details

    Produktionsländer Frankreich, Großbritannien
    Verleiher Universal Pictures Germany
    Produktionsjahr 2004
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget US$ 57 000 000
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme
    Back to Top