Mein Konto
    White Chicks
     White Chicks
    7. Oktober 2004 Im Kino / 1 Std. 49 Min. / Komödie, Krimi
    Regie: Keenen Ivory Wayans
    Drehbuch: Keenen Ivory Wayans, Marlon Wayans
    Besetzung: Shawn Wayans, Marlon Wayans, Maitland Ward
    Im Stream
    Pressekritiken
    1,3 3 Kritiken
    User-Wertung
    2,0 87 Wertungen - 9 Kritiken
    Filmstarts
    1,5
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    Die beiden FBI-Agenten und Brüder Marcus (Marlon Wayans) und Kevin Copeland (Shawn Wayans) melden sich keineswegs freiwillig, um die beiden Hotelerbinnen Tiffany (Anne Dudel) und Brittany Wilton (Maitland Ward) zu beschützen. Die Agenten müssen sich nämlich als die beiden Erbinnen verkleiden, um eine Entführung zu vereiteln. Denn es gibt einige Hinweise, die darauf hindeuten, dass unbekannte Kidnapper es auf die beiden reichen Töchterchen abgesehen haben. Sollten sie sich weigern, würde ihnen gekündigt. Also machen sie sich auf und verkleiden sich, während sich die echten Mädchen in ihrem Hotelzimmer einschließen. Anfangs haben die beiden jedoch große Probleme, sich wie echte Frauen zu verhalten und treten in so manches Fettnäpfchen. Doch schon schnell gewöhnen sie sich an ihre Verkleidung und haben sogar richtig Spaß dabei.

    Wo kann ich diesen Film schauen?

    SVoD / Streaming
      NetflixAbonnement
    Alle Streaming-Angebote anzeigen

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    1,5
    enttäuschend
    White Chicks
    Von Jürgen Armbruster
    Produzent Rick Alvarez hat sich über „White Chicks“ folgendermaßen geäußert: „Keenen Ivory Wayans ist meiner Ansicht nach einer der großartigsten Komödien-Regisseure aller Zeiten. Dazu kommen noch Shawn und Marlon, die fantastische Darsteller sind. Wenn man diese drei zusammentut, ist das eigentlich ein Selbstläufer.“ Klingt enthusiastisch, doch nachdem das so umschriebene Werk begutachtet wurde, hat man unweigerlich ein ziemlich schräges Bild von Herrn Alvarez im Kopf. Das Bild eines Mannes aus Holz mit langer Nase, der obendrein noch auf einer Kanonenkugel reitet. Denn der Wahrheitsgehalt dieser Aussage tendiert gegen Null. Die beiden FBI-Agenten Kevin (Shawn Wayans) und Marcus Copeland (Marlon Wayans) sind die Schande ihres ganzen Bezirks. In der ersten Szene versuchen sie undercover einen Drogendealer, der sich als Eismann ausgibt, hoch zu nehmen. Um nicht vorzeitig aufzufliegen, ve
    Die ganze Kritik lesen

    Trailer

    White Chicks Trailer OV 2:29
    White Chicks Trailer OV
    3.728 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Letzte Nachrichten

    Terry Crews ist sich sicher: "White Chicks 2" kommt
    NEWS - In Produktion
    Mittwoch, 3. Juli 2019
    Im Juni bei Amazon Prime Video: Die erste Serie eines Meisterregisseurs und Stoff für "The Walking Dead"-Fans
    NEWS - Serien im TV
    Donnerstag, 23. Mai 2019
    Amazon hat bekanntgegeben, welche Titel im Juni zum hauseigenen Streaming-Dienst kommen. Vor allem die neuen Serien lassen…
    "White Chicks": "Swiss Army Man"-Regisseure wollen die Komödie als oscarreifes Drama für Erwachsene neu auflegen
    NEWS - In Produktion
    Dienstag, 28. Juni 2016
    Nach der skurrilen Tragikomödie „Swiss Army Man“ scheinen die Regisseure Dan Kwan und Daniel Scheinert bereits ein ganz…

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Shawn Wayans
    Rolle: Kevin Copeland
    Marlon Wayans
    Rolle: Marcus Copeland
    Maitland Ward
    Rolle: Brittany Wilson
    Anne Dudek
    Rolle: Tiffany Wilson
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    Brodie1979 ..
    Brodie1979 ..

    User folgen 111 Follower Lies die 230 Kritiken

    1,0
    Veröffentlicht am 25. September 2016
    Das ist die übliche Familienbande: Keenen Ivory Wayans auf dem Regiestuhl, seine Brüder Shawn und Marlon in den Hauptrollen - in dieser Kombination machten die drei bereits die ersten beiden "Scary Movie" Filme. Dementsprechend kann man sich in etwa vorstellen was einen hier erwartet: derber Klamauk der albern ist bis zur Schmerzgrenze und Ekelgags jenseits der Gürtellinie (natürlich kommt eine Durchfallszene vor). Insbesondere verkauft der ...
    Mehr erfahren
    Kino:
    Anonymer User
    2,0
    Veröffentlicht am 28. November 2020
    „White Chicks“ ist das zotige Pendant zu „Miss Undercover“, ein streckenweise arg niveauloses Sammelsurium heiterer Kniffe unterhalb der sprichwörtlichen Gürtellinie. Das liegt weniger an der zum Teil irrwitzigen Situationskomik, als vielmehr am überstrapazierten Potpourri aus fäkalen Körpererzeugnissen und schalem Sexismus. Natürlich nimmt sich der Film beim routinierten Herunterbeten des ABC nonkonformer Komödienkost nicht ...
    Mehr erfahren
    Wrestler345
    Wrestler345

    User folgen 5 Follower Lies die 25 Kritiken

    1,5
    Veröffentlicht am 25. Februar 2010
    Ich habe Scary Movie immer geliebt und jetzt muss ich diesen blöden Klamauk miterleben. An manchen stellen ist er ja schon witzig, aber an manchen stellen dachte ich mir, als ich den auf ProSieben gesehen habe, bitte Werbung, komm!
    Leon H.
    Leon H.

    User folgen 2 Follower Lies die 21 Kritiken

    3,0
    Veröffentlicht am 11. Mai 2010
    Ich habe echt keine Ahnung was ihr gegen diesen Film alle habt. Er ist witzig, gut erzählt und die Schauspieler spielen ihre Sache ziemlich gut obwohl ich in dem Film Marlon Wayans noch ein wenig mehr loben muss als Shawn W. Natürlich hat dieser Fillm genau wie in jeder andere Hollywoodkomödien-Streifen ein paar Schwachpunkte wie überflüssige Furz oder andere Fäkal Witze die sich aberl in Grenzen halten, anders als in dem Darauffolgenden ...
    Mehr erfahren
    9 User-Kritiken

    Bilder

    14 Bilder

    Weitere Details

    Produktionsland USA
    Verleiher Deutsche Columbia TriStar Filmproduktion
    Produktionsjahr 2004
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget $ 37 000 000
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Back to Top