Mein Konto
    Spiel auf Bewährung
     Spiel auf Bewährung
    4. Januar 2007 Im Kino | 2 Std. 05 Min. | Tragikomödie
    Regie: Phil Joanou
    |
    Drehbuch: Jeff Maguire, Jac Flanders
    Besetzung: Dwayne Johnson, Xzibit, L. Scott Caldwell
    Originaltitel: The Gridiron Gang
    Pressekritiken
    3,0 1 Kritik
    User-Wertung
    3,3 96 Wertungen, 5 Kritiken
    Filmstarts
    3,0
    Im Stream
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    FSK ab 12 freigegeben

    Zur Stärkung des Selbstvertrauens seiner Schützlinge verordnet der Bewährungshelfer Sean Porter (Dwayne 'The Rock' Johnson) ihnen hartes Footballtraining. Um sein Team in der College-League unterzubringen, muss Sean manchen Widerstand überwinden. So sträuben sich die Anstaltsleiter Dexter (Kevin Dunn) und Paul Higa (Leon Rippy) zunächst, Geld für die neue Ausrüstung locker zu machen. Und auch die Moral der Spieler – und auch des Trainers selbst – macht noch erhebliche Schwierigkeiten. Doch seine Mannschaft zahlt ihm seine Opfer mit beherztem Einsatz zurück und zehn Spiele später stehen die Mustangs tatsächlich in den Playoffs. Da gibt es mitten auf dem Spielfeld eine tödlich endende Schießerei...

    Wo kann ich diesen Film schauen?

    SVoD / Streaming
    Netflix
    Netflix
    Abonnement
    anschauen

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    3,0
    solide
    Spiel auf Bewährung
    Von Christoph Petersen
    Wenn im amerikanischen Mainstream-Kino schon mal soziale Probleme angegangen werden, wählen die Produzenten hierzu mit Vorliebe das Genre des „Based On A True Story“-Sportfilms. So beschäftigte sich Boaz Yakins Football-Streifen „Gegen jede Regel“, der stärkste Film dieser Art in den vergangenen Jahren, zum Beispiel mit den Themen Rassismus und Integration. Ganz ähnlich ist auch James Gartners etwas schwächerer Spiel auf Sieg gelagert, nur dass hier das Schwarz-Weiße-Team mit Basketbällen um sich schmiss. Moderner, aber auch der am wenigsten überzeugende Beitrag des Genres ist Thomas Carters Coach Carter, in dem sich Samuel L. Jackson das Basketball-Team einer Schule im heruntergekommenen Ghetto vornahm. Mit Phil Joanous „Spiel auf Bewährung“ wird nun der Einfluss von Gangs, der in vielen benachteiligten Viertel eigentlich gar nicht mehr zu überschätzen ist, aufs kritische Korn genommen

    Trailer

    Spiel auf Bewährung Trailer (2) DF 2:29
    Spiel auf Bewährung Trailer (2) DF
    3.559 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Letzte Nachrichten

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Dwayne Johnson
    Rolle: Sean Porter
    Xzibit
    Rolle: Malcolm Moore
    L. Scott Caldwell
    Rolle: Bobbi Porter
    Leon Rippy
    Rolle: Paul Higa

    User-Kritiken

    Kino:
    Anonymer User
    5,0
    Veröffentlicht am 25. Februar 2010
    Wahrhaftige Bewährung, die Umsetzung dieses Films, spiegelt 1:1 das wieder was die Jungs in echt durch machen, das ist die perfekte soziale reintegration für solche Leute. Die Schauspielerisch Leistung der Jungs und Trainer The Rock und Xzibit wird perfekt gespielt und könnte vom dem echten Trainer der Kilpatric Mustangs nicht besser gespielt werden. Sehr emotionaler und authentischer und tiefsinniger Film, versteh manche Kritiken hier nicht, ...
    Mehr erfahren
    Kino:
    Anonymer User
    2,0
    Veröffentlicht am 5. Februar 2011
    Der Film versucht, soziale Konflikte des Gang-Wesens aufzuzeigen und bietet ein wenig vorschnell gleich Football und Teamgeist als Lösung an.
    Dass das kein Kommentar zur Gesellschaft sein kann, ist vollkommen klar. Darüberhinaus erscheinen auch die Charaktere recht schlecht ausgearbeitet und schablonenhaft.
    CicaDraza
    CicaDraza

    9 Follower 55 Kritiken User folgen

    2,0
    Veröffentlicht am 31. Oktober 2012
    Es ist die typische "vom Looser zum Sieger Story" voll mit klischeehaften Dialogen, austauschbaren Charaktären und einem vorhersehbarem Ende. Dwayne Johnson war ganz OK, trotzdem hat mir der FIlm inhaltlich nichts gegeben. Es war Potential vorhanden, man hätte wirklich was anständiges draus machen können.
    BrodiesFilmkritiken
    BrodiesFilmkritiken

    10.406 Follower 4.929 Kritiken User folgen

    3,5
    Veröffentlicht am 26. August 2017
    Braucht die Welt Filme wie diesen? Nein, ganz sicher nicht, trotzdem sind sie auf eine bestimmte Art und Weise sehr ehrenvoll. Wie viele seiner Artgenossen huldigt und ehrt dieser Film einen Mann der sich gegen Widerständen und Problemen gestellt hat um für ein paar unterprivilegierte Kinder eine Chance zu ermöglichen – wenn es so wahr ist kann es ruhig klischeehaft bleiben. Hier macht die Rahmenhandlung daß es Knastkinder sind und der ...
    Mehr erfahren

    Bilder

    Weitere Details

    Produktionsland USA
    Verleiher Sony Pictures Germany
    Produktionsjahr 2006
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget 30 000 000 USD
    Ein Remake von
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Finde mehr Filme : Die besten Filme des Jahres 2006, Die besten Filme Tragikomödie, Beste Filme im Bereich Tragikomödie auf 2006.

    Back to Top