Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Die letzte Schlacht
     Die letzte Schlacht
    7. April 1966 / 2 Std. 47 Min. / Kriegsfilm, Action, Drama
    Regie: Ken Annakin
    Drehbuch: John Melson, Milton Sperling
    Besetzung: Henry Fonda, Robert Shaw, Robert Ryan
    Originaltitel: Battle of the Bulge
    User-Wertung
    2,9 3 Wertungen - 1 Kritik
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    Die alliierten Truppen haben die deutschen Feinde im Winter 1944 am Rande einer Niederlage, aber Hitler-Deutschland denkt gar nicht daran, den Krieg verloren zu geben. Stattdessen werden Planungen für eine groß angelegte Offensive in den Ardennen vorangetrieben, mit der die amerikanischen Soldaten empfindlich getroffen werden sollen. Die US-Truppen unter General Grey (Robert Ryan) haben mit dem erbitterten Widerstand des Feindes nicht mehr gerechnet und werden aufgerieben. Unorganisiert können sie den Deutschen nicht Paroli bieten, aber der militärische Erfolg der Wehrmacht kann nur fortgeführt werden, wenn es gelingt, amerikanische Treibstofflager zu erbeuten. Denn nur dann lässt sich die Logistik weiter bewerkstelligen. Unter der Führung des deutschen Offiziers Oberst Martin Hessler (Robert Shaw) soll eine kleine Einheit, wichtige Treibstoffreserven erbeuten. Natürlich setzten die Amerikaner alles daran, das zu verhindern.

    Wo kann ich diesen Film schauen?

    Die letzte Schlacht Trailer OV 3:41
    Die letzte Schlacht Trailer OV
    8325 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Henry Fonda
    Rolle: Lt. Col. Daniel Kiley
    Robert Shaw
    Rolle: Col. Martin Hessler
    Robert Ryan
    Rolle: Gen. Grey
    Dana Andrews
    Rolle: Col. Pritchard
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritik

    8martin
    8martin

    User folgen 22 Follower Lies die 308 Kritiken

    2,0
    Veröffentlicht am 11. Februar 2021
    Trotz Starensemble nur mäßige Spannung mit teilweise unrealistischen Szenen. Die Panzerkolonnen fahren in Reih und Glied, was schön anzuschauen ist, aber so nie stattgefunden hat. Es sind Kriegsspiele wie im Sandkasten mit Panzern. Einziger Anknüpfungspunkt an die Wirklichkeit des vorletzten Kriegsjahres ist die allgemeine Kriegsmüdigkeit auf beiden Seiten. Die einseitige Liebensgeschichte zwischen Sgt. Guffy (Telly Savalas) einem ...
    Mehr erfahren
    1 User-Kritik

    Bilder

    Weitere Details

    Produktionsland USA
    Verleiher -
    Produktionsjahr 1965
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Englisch, Deutsch
    Produktions-Format 35 mm
    Farb-Format Farbe
    Tonformat Stereo
    Seitenverhältnis 2.2 : 1
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme
    Back to Top