Mein Konto
    Coming Soon - Kommt sie, kommt sie nicht?
    Coming Soon - Kommt sie, kommt sie nicht?
    Unbekannter Starttermin / 1 Std. 36 Min. / Komödie
    Regie: Colette Burson
    Drehbuch: Colette Burson, Kate Robin
    Besetzung: Rory McCann, Gaby Hoffmann, Mia Farrow
    Originaltitel: Coming Soon
    User-Wertung
    3,1 2 Wertungen - 1 Kritik
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    Die Highschoolschülerin Stream Hodsell (Bonnie Root) kommt aus einem seltsamen Elternhaus. Ihre geschiedene Mutter Judy (Mia Farrow) mit Hang zu New Age-Ideen hat mit dem langweiligen Keramiker Bartholomew (Peter Bogdanovich) angebandelt, während ihre Vater Dick (Ryan O'Neal) inzwischen mit einem jungen Dummchen verheiratet ist. Stream selbst ist zwar an Jungs interessiert, hat bislang aber noch keinen Orgasmus gehabt. Ihre Freundinnen Jenny Simon (Gaby Hoffmann) und Nell Kellner (Tricia Vessey) sind wie Stream der Meinung, dass das so nicht bleiben kann. Also muss sich das attraktive Mädchen nicht nur darum kümmern, in der Schule gute Noten abzuholen, sondern auch darum, endlich ihre sexuelle Erfüllung zu erleben. Während der großspurige Chad (James Roday) zunächst die richtige Wahl zu sein scheint, könnte der sarkastische, aber einfühlsame Henry Lipschitz (Ryan Reynolds) vielleicht doch besser geeignet sein.
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Rory McCann
    Rolle: Fergus
    Gaby Hoffmann
    Rolle: Jenny Simon
    Mia Farrow
    Rolle: Judy Hodsell
    Ryan O'Neal
    Rolle: Dick
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritik

    BrodiesFilmkritiken
    BrodiesFilmkritiken

    User folgen 7.214 Follower Lies die 4.677 Kritiken

    4,0
    Veröffentlicht am 2. Januar 2018
    Auch so’n beliebtes Filmthema: Frauen und Orgasmen. Und wenn es bei den Hauptfiguren auch noch um Mädchen handelt wird es ein Film den jeder Mann sehen will – der erfolg der deutschen Girlie Komödie „Mädche Mädchen“ beweißt es. Dies ist wohl das US Original von dem die deutsche Fassung abgekupfert hat.Wenn mans genau nimmt ist das ganze ein Fantasy-Film in der realen Welt: Stream wird von ihrem Verehrer angesprochen der in einer ...
    Mehr erfahren
    1 User-Kritik

    Bild

    Weitere Details

    Produktionsland USA
    Verleiher -
    Produktionsjahr 1999
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Back to Top