Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Erster deutscher Trailer zum bunten Tanzspektakel "Step Up 4"
    Von Thilo Podann — 16.04.2012 um 17:08

    Auch im vierten Teil der "Step Up"-Reihe wird wieder getanzt bis die Socken qualmen. Im jetzt veröffentlichten deutschen Trailer gibt es einen ersten Ausblick auf die bemerkenswert in Szene gesetzten Tanzsequenzen.

    Nachdem "Step Up", "Step Up To The Streets" und "Step Up 3D" erfolgreich an den Kinokassen abschnitten, wird nun mittlerweile die vierte Runde aufs Parkett gelegt. "Step Up 4" wird, wie schon Vorgänger "Step Up 3D", sowohl in 2D als auch in 3D zu bewundern sein. Der jetzt veröffentlichte deutsche Trailer verspricht einiges an Action.

    Die Story, die wie bei allen "Step Up"-Filmen vor allem als Verbindungsstück zwischen den gekonnt choreographierten Tanzszenen dient, handelt diesmal von Emily (Kathryn McCormick). Die talentierte Tänzerin kommt nach Miami, um sich den Traum einer professionellen Tanzkarriere zu erfüllen. Dort lernt sie Sean (Ryan Guzman) kennen, der Leiter einer ganz besonderen Tanzformation ist. Seine Gruppe "The MOB" tritt in organisierten Flashmobs auf. Als Emilys einflussreicher Vater die Nachbarschaft der Tanzgruppe bedroht, schlägt sich Emily auf die Seite von "The MOB", die sich nunmehr als Protestbewegung sehen. Dabei riskiert sie im Kampf gegen ihren Vater und für eine größere Sache ihre Träume.

    Im Trailer bekommt man einen Vorgeschmack auf die Flashmobs, die wenig mit den spontan über das Internet organisierten Treffen gemeinsam haben. Die von "The MOB" gezeigten Flashmobs sind höchst aufwendig, cool und beeindruckend in Szene gesetzt. Zeitweise erinnern sie eher an die berühmten Werbeaktionen der Telekom als an die Szenerie eines klassischen Tanzfilms.

    Regisseur Scott Speer konnte schon mit der Tanz-Serie "LXD - Legion der außergewöhnlichen Tänzer" Erfahrung sammeln und scheint von daher der richtige Mann für den Posten zu sein. Ob "Step Up 4" halten kann, was der Untertitel "Revolution" verspricht, und den Tanzfilm revolutioniert, können die deutschen Kinogänger ab dem 9. August 2012 selber beurteilen. Dann nämlich startet der Film hierzulande in den Lichtspielhäusern.

    facebook Tweet
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top