Mein Konto
    Step Up
     Step Up
    5. Oktober 2006 Im Kino | 1 Std. 44 Min. | Krimi, Drama, Musik, Romanze
    Regie: Anne Fletcher
    |
    Drehbuch: Duane Adler, Melissa Rosenberg
    Besetzung: Channing Tatum, Jenna Dewan, Rachel Griffiths
    Pressekritiken
    1,5 1 Kritik
    User-Wertung
    3,4 166 Wertungen, 5 Kritiken
    Filmstarts
    1,5
    Im Stream
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    FSK ab 6 freigegeben

    Tyler (Channing Tatum) muss 200 Sozialstunden in einer Kunstschule ableisten. Hier tummeln sich junge Musiker, Sänger und Tänzer. Erst lehnt er die "Snobs" ab - dann ändert die schöne Nora (Jenna Dewan) seine Einstellung, als er sie zu klassischer Musik tanzen sieht. Sie ist ihrerseits fasziniert von seinem kraftvollen Breakdance zum Hip-Hop-Beat. Erst der Ausfall von Noras Tanzpartner für die alles entscheidende Abschlussaufführung gibt den beiden die Möglichkeit, einander kennen und schließlich lieben zu lernen. Das geht natürlich nicht immer geradlinig zu und birgt so manches Hindernisse...

    Wo kann ich diesen Film schauen?

    SVoD / Streaming
    Netflix
    Netflix
    Abonnement
    anschauen
    Auf DVD/Blu-ray
    Step Up
    Step Up (Blu-ray)
    Neu ab 8,49 €
    Kaufen
    Step Up (DVD)
    Step Up (DVD) (DVD)
    Neu ab 7,46 €
    Kaufen

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    1,5
    enttäuschend
    Step Up
    Von Nicole Kühn
    Haudegen-Boy aus dem Ghetto trifft Ballerina-Girl aus der Upper Class. Gegenseitige Verachtung steht beiden ins Gesicht geschrieben, obwohl eine gemeinsame Leidenschaft vorhanden ist. Zu verschieden scheinen ihr Herkunft und ihr Lebensstil. Über die Fallstricke der Liebe stolpern beide, wie es sich gehört und landen in der alle Widerstände überwindenden innigen Umarmung, zur Freude all derer, die sich zunächst gegen sie gestellt hatten. Zu schön, um wahr zu sein, und deshalb immer wieder gerne wiedergekäuter Kinostoff, den Anne Fletcher in ihrer Tanz-Romanze „Step Up“ aufbietet. Nicht selten funktioniert die Boy-meets-Girl-Geschichte, obwohl jeder sie wohl schon tausend Mal gesehen hat. Dazu braucht es dann aber doch etwas mehr Einfallsreichtum, als einen stimmigen Soundtrack und ein paar passende Choreographien. Dergleichen kann man sich 24 Stunden am Tag in diversen Musikvideos ansehen

    Trailer

    Step Up Trailer DF 1:59
    Step Up Trailer DF
    5.701 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Letzte Nachrichten

    10 Jahre nach "Step Up": Channing Tatum und Jenna Dewan Tatum feiern ihr Liebes-Jubiläum mit einem Gänsehaut-Video
    News - Stars
    Für Channing Tatum und Jenna Dewan Tatum war „Step Up“ nicht nur ein Karrieresprungbrett, sondern auch der Beginn einer…
    Montag, 15. August 2016
    "Step Up": Channing Tatum produziert YouTube-Serie zum Tanzfilm-Franchise
    News - Kommende Serien
    Das „Step Up”-Franchise wird fortgeführt, allerdings nicht im Kino, sondern als Serie. Channing Tatum und seine Frau Jenna…
    Freitag, 24. Juni 2016
    "The Expendables" wird womöglich einen TV-Serien-Ableger bekommen
    News - In Produktion
    Laut Lionsgates CEO Jon Feltheimer überlegt das Studio nach dem geglückten Einkauf von Summit Entertainment, ob "The Expendables"…
    Donnerstag, 31. Mai 2012
    Erster deutscher Trailer zum bunten Tanzspektakel "Step Up 4"
    News - Videos
    Auch im vierten Teil der "Step Up"-Reihe wird wieder getanzt bis die Socken qualmen. Im jetzt veröffentlichten deutschen…
    Montag, 16. April 2012

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Channing Tatum
    Rolle: Tyler Gage
    Jenna Dewan
    Rolle: Nora Clark
    Rachel Griffiths
    Rolle: Director Gordon
    Deirdre Lovejoy
    Rolle: Katherine Clark

    User-Kritiken

    Sunny1974
    Sunny1974

    6 Follower 35 Kritiken User folgen

    4,0
    Veröffentlicht am 28. Februar 2012
    Hmmm ich liebe es ... wenn Menschen so fantastisch Tanzen können. Sehr schöne Geschichte, die auch Tiefgang hat. Jugendliche die sich keine Gedanken machten, einfach kriminell sind indem sie halt Autos stehlen... hierbei Ihre Talente verleugnen. Dann die Erkenntnis, ich kann mehr aus mir machen und meine Talente richtig einsetzen und habe damit eine Zukunft. Toll!!! Tanzszenen einfach Klasse.
    Kino:
    Anonymer User
    2,5
    Veröffentlicht am 29. November 2020
    Ausnahmslos jeder geistig klare Mensch über acht Jahren müsste diesen Film hassen. Er ist stumpf, langweilig und schmerzhaft vorhersehbar. Da stellt sich die Frage schon, warum in den USA jede Menge zurechnungsfähige Menschen in diesen Streifen gerannt sind und es aller Voraussicht nach auch hier tun werden. Die Antwort ist so simpel wie deprimierend: Es scheint da draußen Menschen zu geben, die trotz des uninspirierten Drehbuchs und der ...
    Mehr erfahren
    Kino:
    Anonymer User
    0,5
    Veröffentlicht am 25. Februar 2010
    ich hab mich so gelangweilt...die charaktere finden bei mir keinerlei symphatie...auch die story ist dünn und unglaubwürdig..Leute das ist reinste zeitverschwendung...tut euch das nicht an!
    Kino:
    Anonymer User
    3,0
    Veröffentlicht am 25. Februar 2010
    Ein Film mit gutem Unterhaltungswert. Musikalisch lobenswert, Darsteller find ich in Ordnung.



    Story: etwas 0815 aber OK. Ich vermisse nur den einen oder anderen Überraschungseffekt.



    Fazit: der Film ist geeignet für einen Unterhaltsamen DVD-Abend zu zweit, aber nicht die große Filmkunst erwarten.

    Bilder

    Weitere Details

    Produktionsland USA
    Verleiher Constantin Film Verleih
    Produktionsjahr 2006
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget 12 000 000 USD
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Finde mehr Filme : Die besten Filme des Jahres 2006, Die besten Filme Krimi, Beste Filme im Bereich Krimi auf 2006.

    Back to Top