Mein Konto
    Neues Bildmaterial zu "The Dark Knight Rises": Zeitung aus Gotham City
    Von Maren Koetsier — 25.06.2012 um 06:24

    Am 26. Juli ist es soweit, Christopher Nolans lang- und heißerwarteter letzter Batman-Teil "The Dark Knight Rises" startet hierzulande in den Kinos. Bis zum Start dauert es nun noch knapp einen Monat. Wer es kaum noch erwarten kann, bekommt nun neues Futter zum Film: Wir zeigen euch, was in Gotham City los ist: mit Ausschnitten aus der lokalen Zeitung "The Gotham Observer".

    Auch wenn es keinen Grund für weitere Werbung gibt (die Trailer und Bilder dürften jeden Batman-Fan überzeugt haben, ins Kino zu gehen), dreht sich das Marketing-Rad für "The Dark Knight Rises" weiter und weiter. Und nun wird es viral. Schon für Ridley Scotts "Prometheus" sind Internetseiten aufgetaucht: Dabei handelte es sich unter anderem um die Weyland Corporation und ihre gleichnamige Internetpräsenz. Die Firma spielt auch in Scotts Sci-Fi-Film eine Rolle (und auch schon in seinen "Alien"-Filmen). In Christopher Nolans Abschluss seiner Batman-Trilogie ist es die Rykin Data Corporation, die ein Patent für eine Methode angemeldet hat, mit der es möglich ist, alle relevanten Daten einer Person aus dem Internet zu entfernen. Das Unternehmen investiert bereits in Werbung: und zwar in "The Gotham Observer" (siehe dritten Zeitungsausschnitt unten links).

    Wir haben nun einige Zeitungsausschnitte aus Gothams Zeitung für euch, in denen außerdem über den Harvey-Dent-Tag, sich häufende und die Stadt plagende Einbrüche und das Football-Team "The Rogues" berichtet wird.

    Viel Spaß beim Eintauchen in die Welt von Bruce Wayne/Batman (Christian Bale), Selina Kyle/Catwoman (Anna Hathaway) und co!

    facebook Tweet
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top