Mein Konto
    Bruce Willis kündigt "Stirb langsam 6" an
    Von Annemarie Havran — 07.02.2013 um 09:42

    Yippie-Ya-Yeah, Schweinebacke! "Stirb langsam 5" ist noch nicht einmal in den Kinos angelaufen, da schürt Bruce Willis schon die Vorfreude auf einen sechsten Teil. Gegenüber BBC bestätigte er die Planung von "Stirb langsam 6".

    Kurz und schmerzlos kündigte "Die Hard"-Star Bruce Willis eine weitere Fortsetzung des erfolgreichen Action-Franchise um den knallharten Cop John McClane an. Während der Presse-Tour zu "Stirb langsam 5 - Ein guter Tag zum Sterben" wurde Willis von einem Reporter der BBC-One-Show gefragt, ob es einen sechsten Teil geben werde. Die Antwort, die der Schauspieler mit einem Lächeln servierte, war schlicht und ergreifend: "JA".

    Da stellt sich natürlich die Frage, worum es in "Stirb langsam 6" gehen soll. Wird John McClane noch eine zentrale Rolle spielen? Oder reißt Sohnemann Jack (Jai Courtney) das Franchise um den langsamen Tod an sich? Dass sich Willis ein weiteres Sequel der Erfolgsreihe wünscht, äußerte er bereits im Oktober 2010. Zu diesem Zeitpunkt nannte er es den "finalen Teil". Willis' Wunsch war Befehl und "Stirb langsam 6" wird kommen, ob dies das Ende der Reihe bedeutet, ist nicht bekannt.

    Fans können sich aber zuerst einmal auf "Stirb langsam 5" von John Moore ("Max Payne") freuen, der am 14. Februar 2013 in den deutschen Kinos explodiert. John McClane muss diesmal nach Russland reisen, um seinem Sohn Jack aus der Patsche zu helfen. Dieser entpuppt sich aber als gar nicht so hilflos und das Vater-Sohn-Duo ballert sich fortan in bester McClane-Manier durch ein mächtiges Polit-Komplott.

    facebook Tweet
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top