Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Oscars 2014: Talkshow-Moderatorin und Komödiantin Ellen DeGeneres wird die Gastgeberin der 86. Preisverleihung
    Von Andreas Staben — 03.08.2013 um 09:55

    Die Academy of Motion Picture Arts and Sciences in Beverly Hills hat bekanntgegeben, dass die kommende Oscar-Verleihung am 2. März 2014 von TV-Star Ellen DeGeneres moderiert wird. Sie übernimmt die Aufgabe nach 2007 zum zweiten Mal und folgt damit auf "Family Guy"-Erfinder Seth MacFarlane, der 2013 durch die Oscar-Show führte.

    Die jährliche Oscar-Verleihung gehört zu den größten TV-Ereignissen der Welt. Hunderte Millionen Zuschauer fiebern mit, wenn die nach Meinung von Hollywoods Filmschaffenden besten Leistungen des vergangenen Kinojahres geehrt werden und freuen sich an einer ganzen Armada von Topstars in edler oder extravaganter Abendgarderobe. Für den Unterhaltungswert des Abends ist aber eine andere Person entscheidend: der oder die Gastgeberin. Dieser durchaus schwierige Job geht bei der nächsten Oscar-Show an Ellen DeGeneres, wie die veranstaltende Academy nun bekanntgab.

    Der ehemalige Sitcom-Star ("Ellen") DeGeneres ist vor allem in den USA als Gastgeberin ihrer täglichen TV-Talksendung "The Ellen DeGeneres Show" bekannt, die schon seit zehn Jahren läuft. Außerdem sprach sie im Pixar-Animationshit "Findet Nemo" die Dory, die Rolle des Fisches mit dem extremen Kurzzeitgedächtnis wird sie auch in der Fortsetzung "Findet Dory" übernehmen, die für Ende 2015 angekündigt ist.

    Bei den Oscars übernahm DeGeneres 2007 bereits einmal den Moderatorenjob, wofür sie damals ordentliche Kritiken und eine Emmy-Nominierung erhielt. 2014 tritt sie die Nachfolge von Seth MacFarlane ("Ted") an, den die Produzenten der Show, Craig Zadan und Neil Meron, dem Vernehmen nach gerne wiederverpflichtet hätten. Der Comedy-Tausendsassa winkte aber wegen des enormen Arbeitsaufwands frühzeitig ab. Die frischgewählte Academy-Präsidentin Cheryl Boone Isaacs bezeichnete DeGeneres aber dessen ungeachtet als "ideale Gastgeberin".

    Die Oscar-Verleihung 2014 findet wie immer an einem Sonntag statt, dieses Mal aber wegen der Olympischen Winterspiele erst am 2. März. Die Show wird in deutlich über 200 Länder übertragen.

    Hier noch eine kleine Kostprobe von der Oscar-Verleihung 2007 mit Ellen DeGeneres, Clint Eastwood und Steven Spielberg:

    facebook Tweet
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top