Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Atemberaubende Martial-Arts-Action im ersten US-Kinotrailer zu Keanu Reeves' Regiedebüt "Man Of Tai Chi"
    Von Alex Schultze — 04.09.2013 um 07:37
    facebook Tweet

    Nach dem gestern veröffentlichten Trailer zu "47 Ronin", wo Keanu Reeves seine Kampfkünste aktiv unter Beweis stellt, nimmt er im neuen Trailer zum Martial-Arts-Actioner "Man of Tai Chi" eine eher passive Rolle ein und überlässt Tiger Hu Chen ("Mit aller Härte") die Fights. Dieser zeigt im US-Kinotrailer zu seinem Debüt als Hauptdarsteller, was er drauf hat. Reeves hingegen möchte mit seinem Regiedebüt beweisen, dass er auch hinter der Kamera über Talent verfügt.

    Nach einigen Jahren, in denen Blockbuster-Rollen ausblieben, ist "Matrix"-Star Keanu Reeves gleich im Doppelpack zurück. Zum einen als kämpfender Samurai in Carl Erik Rinschs "47 Ronin", zu dem wir euch gestern (3. September 2013) einen neuen Trailer präsentieren konnten, zum anderen im Martial-Arts-Actioner "Man of Tai Chi", in dem er hinter der Kamera ähnlich aktiv war, wie davor. Es handelt sich bei dem Film um Reeves' Regiedebüt, zu dem nun der erste US-Kinotrailer veröffentlicht wurde.


    Anders als in "47 Ronin" steht nicht Keanu Reeves im Zentrum der Handlung, sondern Tiger Hu Chen, der als Stuntmen in "Tiger & Dragon" sowie den beiden "Matrix"-Sequels sein Können unter Beweis stellte. Nach eher kleineren Auftritten als Schauspieler, bereitet ihm Reeves nun die Bühne, um sich auch als Hauptdarsteller in Szene zu setzen.


    Und darum soll es gehen: Donaka Mark (Keanu Reeves) unterhält einen geheimen Fight-Club in einem kleinen abgeschotteten Raum eines Hochhauses. Er sucht nach einer Art ultimativem Kämpfer, der jeden Gegner schlagen und ihm eine Menge Geld bescheren kann. Seine Wahl fällt auf den in der Kunst des Tai Chi geübten Chen Lin-Hu (Tiger Hu Chen), nachdem dieser einen Angreifer mustergültig ausschaltet. Reeves soll seine passive Position im Laufe des Films übrigens verlassen und muss dem "Man of Tai Chi" schließlich auch selbst gegenübertreten.


    Für die Qualität der Choreographie bürgt neben Tiger Hu Chen und Keanu Reeves vor allem Woo-Ping Yuen, der bereits bei der "Matrix"-Trilogie, Quentin Tarantinos "Kill Bill"-Filmen und "Tiger & Dragon" für die außergewöhnlichen Kampfszenen verantwortlich war.

    Nach mehreren internationalen Trailern gibt es nun den ersten US-Kino-Trailer:

    Vom Gesamtergebnis könnt ihr euch ab dem 12. Dezember 2013 überzeugen, dann läuft Keanu Reeves' Regiedebüt "Man of Tai Chi" in den deutschen Kinos an. Ab dem 9. Januar 2014 ist Keanu Reeves dann wieder ausschließlich als Darsteller zu sehen. Dann startet "47 Ronin" in den deutschen Lichtspielhäusern.

    facebook Tweet
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top