Mein Konto
    Update: "Evil Dead"-Regisseur Fede Alvarez dementiert Ausstieg bei "Evil Dead 2"
    Von Björg Prüßmeier — 31.10.2013 um 13:09

    Nachdem es gestern (30.10.2013) die Nachricht gab, Regisseur Fede Alvarez und Drehbuchautor Rodolfo Sayagues seien seit Monaten nicht mehr beim Projekt "Evil Dead 2" involviert, dementiert ersterer dies nun klar. Die Falschmeldung gehe auf einen Übersetzungsfehler zurück.

    Gestern (30. Oktober 2013) hörte es sich ganz danach an, als ob "Evil Dead"-Regisseur Fede Alvarez und auch Drehbuchautor Rodolfo Sayagues sich von dem geplanten Sequel "Evil Dead 2" entfernt hätten, womit auch der ganze Film infrage gestellt wurde. Man bezog sich sogar auf ein Zitat von Alvarez persönlich, in dem er versicherte, dass die beiden definitiv nicht an "Evil Dead 2" beteiligt sind und sie sich schon vor Monaten von dem Projekt verabschiedeten.

    Doch kurze Zeit nach Verbreitung der Nachricht meldete sich Fede Alvarez via Twitter zu Wort. Dabei zitiert er einen Tweet, in dem das Gerücht seiner Nichtbeteiligung übermittelt wird, woraufhin er schreibt: "Glaubt nicht alles, was ihr online lest…". Später berichtete er Bloody Disgusting noch einmal persönlich, dass bei der Übersetzung seines Statements etwas missverstanden wurde. Alvarez und Sayagues hätten gemeint, dass sie momentan nicht an "Evil Dead 2" arbeiten würden, da man sich auf Sam Raimis "Army Of Darkness 2" konzentriere. Das Sequel zu dem Horrorerfolg "Evil Dead" sei aber weiterhin geplant.

    facebook Tweet
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top