Mein Konto
    Der Weg für "Indiana Jones 5" ist frei: Disney kauft die verbliebenen Rechte von Paramount
    Von Stefan Geisler — 07.12.2013 um 10:22

    Bringt Disney unseren Lieblings-Wissenschaftler Indiana Jones zurück auf die große Leinwand? Der Mäusekonzern hat von Konkurrent Paramount die dort verbliebenen Rechte an der beliebten Abenteuer-Filmreihe mit Harrison Ford erworben. Damit könnte das Studio nun problemlos einen fünften "Indiana Jones"-Teil in die Kinos bringen.

    Das Mäusestudio war wieder auf Shopping-Tour: Nach der Hoheit über die Muppets, "Star Wars" und viele Marvel-Superhelden hat Disney jetzt die kompletten Film- und Vermarktungsrechte an einer weiteren beliebten Film-Reihe erstanden. Wie die Kollegen von comingsoon berichten, hat man sich bei Disney mit Konkurrent Paramount über die Bedingungen für die Übername der verbliebenen Vermarktungs- und Veröffentlichungsrechte an der Marke "Indiana Jones" geeinigt. Bereits im vergangenen Jahr hatte Disney durch den Kauf von Lucasfilm die Filmrechte an dem Franchise rund um den Professor mit Hut und Peitsche erworben. Nach dem Paramount-Deal sind alle nötigen Rechte und Lizenzen wieder in einer Hand, sodass es zumindest keine juristischen Hindermisse mehr für die Produktion eines weiteren Indiana-Jones-Films gibt.

    Seit der Finanzierung des ersten "Indiana Jones"-Abenteuers "Jäger des verlorenen Schatzes" im Jahre 1981 besaß Paramount wichtige Rechte an der lukrativen Filmreihe. Zu welchen Bedingungen diese nun an Disney abgegeben wurden, ist bisher nicht an die Öffentlichkeit gedrungen. Bekannt ist dagegen, dass sich Indy-Darsteller Harrison Ford über die Entwicklung freut, denn der hat in der jüngeren Vergangenheit immer wieder betont, dass er Lust hat, noch einmal die Peitsche zu schwingen.

    Ob und wann es dazu genau kommen wird, steht zwar immer noch in den Sternen, dennoch ist "Indiana Jones 5" damit wieder in greifbare Nähe gerückt. Zwar ließ man bei Disney anlässlich des Kaufs von Lucasfilm 2012 erkünden, dass es bei dem Deal einzig und allein um "Star Wars" gehe, aber offenbar wollen sich die Verantwortlichen zumindest die Option offenhalten und einem guten Geschäft sind sie ohnehin nicht abgeneigt - und das wäre ein neuer "Indiana Jones"-Blockbuster ganz sicher.

    facebook Tweet
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top