Mein Konto
    Indiana Jones und das Rad des Schicksals
     Indiana Jones und das Rad des Schicksals
    29. Juni 2023 Im Kino | 2 Std. 34 Min. | Action, Abenteuer
    Regie: James Mangold
    |
    Drehbuch: James Mangold, John-Henry Butterworth
    Besetzung: Harrison Ford, Phoebe Waller-Bridge, Mads Mikkelsen
    Originaltitel: Indiana Jones and the Dial of Destiny
    User-Wertung
    3,1 259 Wertungen, 45 Kritiken
    Filmstarts
    3,5
    Auf Disney+ streamen
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    FSK ab 12 freigegeben

    Im Jahr 1969 steht für Indy (Harrison Ford) eine neue Ära ins Haus: seine Pensionierung. Vielleicht kommt die gerade zur rechten Zeit, denn der Archäologe ringt ständig damit, sich in einer Welt zurecht zu finden, die ihm über den Kopf gewachsen zu sein scheint. Doch der alternde Professor und Abenteurer wird trotzdem wieder in ein gefährliches Abenteuer verwickelt. Vor dem Hintergrund des sogenannten Wettlaufs ins All im Kalten Krieg zwischen den Vereinigten Staaten und der Sowjetunion ist Jones von der Tatsache beunruhigt, dass die US-Regierung ehemalige Nazis rekrutiert hat, um den wortwörtlichen Griff nach den Sternen zuerst zu vollziehen. Einer von ihnen ist Jürgen Voller (Mads Mikkelsen), der am Mondlandungsprogramm beteiligt war und die Welt nach seinen eigenen Regeln zu einem besseren Ort machen will. Indiana Jones wird auf seiner Reise von seiner Patentochter Helena Shaw (Phoebe Waller-Bridge) begleitet.

    Wo kann ich diesen Film schauen?

    SVoD / Streaming
    Disney+
    Disney+
    Abonnement
    anschauen
    Auf DVD/Blu-ray
    Indiana Jones und das Rad des Schicksals
    Indiana Jones und das Rad des Schicksals (Blu-ray)
    Neu ab 19,99 €
    Kaufen
    Indiana Jones und das Rad des Schicksals - Steelbook (4K Ultra HD) (+ Blu-ray)
    Indiana Jones und das Rad des Schicksals - Steelbook (4K...
    Neu ab 32,99 €
    Kaufen

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    3,5
    gut
    Indiana Jones und das Rad des Schicksals

    Doch noch ein versöhnlicher Abschied

    Von Christoph Petersen
    „Indiana Jones und das Königreich des Kristallschädels“ hat zwar nicht den besten Ruf, war aber trotzdem immens erfolgreich: An den weltweiten Kinokassen spielte 2008 nur Christopher Nolans „The Dark Knight“ noch mehr ein als das späte Sequel über den legendärsten aller Peitschenschwinger. Dass „Königreich des Kristallschädels“ bei vielen Anhänger*innen der Original-Trilogie nicht sonderlich gut ankam, hatte dabei vor allem vier Gründe: 1. Steven Spielberg orientierte sich noch enger an den Pulp-Romanen der 1950er, die von Anfang an als Inspiration für die Reihe dienten, schoss dabei in den Augen vieler Fans aber wiederholt über das Ziel hinaus (Stichwort: Kühlschrank & Erdmännchen). 2. Dass Shia LaBeouf in der Rolle von Indys Sohn offenbar als Harrison-Ford-Nachfolger für mögliche weitere Teile der Reihe in Stellung gebracht werden sollte, stieß eh schon vielen sauer auf – und dann of
    Indiana Jones und das Rad des Schicksals Trailer (2) DF 2:09
    Indiana Jones und das Rad des Schicksals Trailer (2) DF
    132.260 Wiedergaben

    Making-Of und Ausschnitte

    Indiana Jones und der Ruf des Schicksals: Trailer-Analyse (FILMSTARTS-Original) 14:54
    Indiana Jones und der Ruf des Schicksals: Trailer-Analyse (FILMSTARTS-Original)
    3.670 Wiedergaben
    Indiana Jones 5: Neue Infos zum Plot und zum Cast (FILMSTARTS-Original) 14:04
    Indiana Jones 5: Neue Infos zum Plot und zum Cast (FILMSTARTS-Original)
    10.333 Wiedergaben
    Indiana Jones 5: Was wir wissen und uns wünschen (FILMSTARTS-Original) 9:37
    Indiana Jones 5: Was wir wissen und uns wünschen (FILMSTARTS-Original)
    7.811 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Letzte Nachrichten

    Die Oscar-Nominierungen 2024: "Oppenheimer" vs. "Barbie" – und Deutschland hat ebenfalls eine Chance auf den Filmpreis
    News - Festivals & Preise
    Bevor in anderthalb Monaten erneut die Academy Awards vergeben werden, wurde nun die Liste der diesjährigen Nominierten…
    Dienstag, 23. Januar 2024
    Anti-Oscars: Jason Statham, Vin Diesel und Sylvester Stallone im Rennen um die Goldene Himbeere 2024
    News - Festivals & Preise
    Traditionell werden vor den Oscars auch die Goldenen Himbeeren verliehen. Um den Schmähpreis konkurrieren dieses Jahr u.…
    Montag, 22. Januar 2024
    Stoppt den besten "Indiana Jones"-Film bei 66 Minuten und 13 Sekunden – und entdeckt zwei Figuren aus einer weit entfernten Galaxie
    News - Reportagen
    Wer ganz genau hinschaut, der kann in „Indiana Jones und der letzte Kreuzzug“ ein sehr gut verstecktes „Star Wars“-Easter-Egg…
    Donnerstag, 11. Januar 2024
    Auf Disney+ entdeckt? In "Indiana Jones und das Rad des Schicksals" steckt eines der berühmtesten Easter Eggs der Filmgeschichte!
    News - DVD & Blu-ray
    Viele dürften von dem legendären Easter Egg in „Indiana Jones und das Rad des Schicksals“ gar nichts mitbekommen haben,…
    Samstag, 16. Dezember 2023

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Harrison Ford
    Rolle: Indiana Jones
    Phoebe Waller-Bridge
    Rolle: Helena Shaw
    Mads Mikkelsen
    Rolle: Jürgen Voller
    Antonio Banderas
    Rolle: Renaldo

    User-Kritiken: sie liebten

    Beste und nützlichste Rezensionen
    challengesbya.d.2k
    challengesbya.d.2k

    9 Follower 103 Kritiken User folgen

    5,0
    Veröffentlicht am 30. Juni 2023
    Ein sehr gelungener Teil der Reihe. Ich finde den Film sehr spannend und es war schön Harrison Ford erneut als Indiana Jones zu sehen. Finde den Teil sehr spannend, abenteuerreich, humorvoll und sehr gelungen.
    Michael
    Michael

    1 Kritiken User folgen

    5,0
    Veröffentlicht am 30. Juni 2023
    Das Problem ist nicht der Film... Hallo zusammen, spätestens seit Beginn der Dreharbeiten ist YouTube voll mit Beiträgen zum angeblich schlechten fünften Teil der Indiana Jones Filmreihe. Ford ist zu alt. Das Steven Spielberg die Regie abgab galt als Beweis eines Desasters, obwohl genau dies doch nach den „Kristallschädeln“ schon gefordert wurde. Phoebe Waller-Bridge kann ja nur zu einem „woken“ Ergebnis führen etc, etc…. Was ...
    Mehr erfahren
    Stephan Bönig
    Stephan Bönig

    2 Follower 25 Kritiken User folgen

    4,0
    Veröffentlicht am 3. Juli 2023
    Popcornkino der Oberklasse - nicht Meisterklasse aber eben gut und vor allem besser als der vierte Teil! Am besten haben mir die Anfangszenen mit den Nazischergen gefallen, das war Indiana Jones, wie wir ihn im ersten Teil kennen gelernt haben. Da stört auch nicht, dass die Verjüngungs-CGI zwar sehr gut aber eben nicht perfekt ist. Auch der zweite Teil ist definitiv Indiana Jones. Relikte aus alter Zeit, wilde Jagd durch die ganze Welt und ...
    Mehr erfahren
    CineMoenti
    CineMoenti

    11 Follower 191 Kritiken User folgen

    4,0
    Veröffentlicht am 23. Juni 2023
    Abgesehen von einer völlig unnötigen, anstrengenden Überlänge ist dieser finale IJ-Teil für mich eine Art Definition von gelungenem Popcorn-Kino. Ford spielt - gemessen an der Zweidimensionalität seiner Figur - erstaunlich differenziert (mit der für ihn typischen Gelassenheit), die Actionszenen übertreffen an Kreativität und Umsetzung so einiges, was wir von etlichen Bond-Sequenzen erinnern, und John Williams begleitet das Ganze mit ...
    Mehr erfahren

    Bilder

    Wissenswertes

    Harrison Ford zum letzten Mal in seiner Paraderolle

    Auch wenn während der Entwicklung des Films Gerüchte über einen neuen Schauspieler in der Rolle des Dr. Henry "Indiana" Jones aufkamen (u.a. wurden Bradley Cooper und Chris Pratt gehandelt), machte Harrison Ford bereits 2015 klar, dass er für "Indiana Jones und das Rad des Schicksals" noch ein letztes Mal in die Rolle des peitschenschwingenden Archäologen schlüpfen wird. Der mittlerweile 80-jährige Schauspieler bereitete sich körperlich vor allem Mehr erfahren

    Außer Indiana Jones gibt wohl noch eine weitere Legende ihren Abschied

    "Indiana Jones und das Rad des Schicksals" wird nach eigenen Aussagen von John Williams der letzte Score des großen Filmkomponisten sein. Die Melodien des 91-jährigen Amerikaners kennt jedes Kind und zählen zu den Klassikern der Filmmusik. Außer seiner legendären Musik zu "Star Wars" ist John Williams hauptsächlich durch die langjährige Zusammenarbeit mit Steven Spielberg an Filmen wie "Jurassic Park", "Schindler's Liste" und natürlich der "India Mehr erfahren

    Einige Neuheiten in der "Indiana Jones"-Filmreihe

    Der neue Teil "Indiana Jones und das Rad des Schicksals" wird sich durch die ein oder andere Neuerung auszeichnen: Es handelt sich um den ersten Teil der Reihe der von Walt Disney Pictures vertrieben wird, nachdem der Medienkonzern Rechteinhaber Lucasfilm 2012 gekauft hatte; außerdem nimmt das erste Mal nicht Steven Spielberg auf dem Regiestuhl bei einem "Indiana Jones"-Film Platz, sondern James Mangold ("Logan - The Wolverine", "Le Mans 66 - Geg Mehr erfahren

    Weitere Details

    Produktionsland USA
    Verleiher Walt Disney Germany
    Produktionsjahr 2023
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes 3 Trivias
    Budget -
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Finde mehr Filme : Die besten Filme des Jahres 2023, Die besten Filme Action, Beste Filme im Bereich Action auf 2023.

    Back to Top