Mein Konto
    Neue Inhaltsangabe und erstes offizielles, aber unfertiges Bild zu James Gunns "Guardians Of The Galaxy"
    Von Maren Koetsier — 02.01.2014 um 06:04

    Zum Jahresanfang beschenkt uns Disney mit einem ersten offiziellen Bild und der Inhaltsangabe zu "Guardians Of The Galaxy" mit Chris Pratt, Zoe Saldana und Dave Bautista in den Hauptrollen. Doch wie es scheint, zeigt dieses Exemplar nur eine frühe Version der Figuren, wie Regisseur James Gunn nun erklärte.

    Auf dem ersten offiziellen Bild zum Weltraum-Abenteuer sind Gamora (Zoe Saldana), Peter Quill aka Star-Lord (Chris Pratt), Rocket Raccoon, Drax the Destroyer (Dave Bautista) und Baummensch Groot zu sehen - doch nur eine frühe Version der Helden-Truppe, denn wie Regisseur James Gunn unmittelbar nach der Veröffentlichung dieses Exemplars verriet, handelt es sich dabei um ein noch nicht fertiges Abbild aus dem Videomaterial, welches auf der San Diego Comic Con 2013 nach nur zwölf Drehtagen präsentiert wurde. Vor allem der Waschbär und der Baummensch werden im fertigen Film anders aussehen, gab Gunn auf seinem Facebook-Account an. Das Figurendesign sei zu dem Zeitpunkt noch nicht abgeschlossen gewesen.

    Hier die von Marvel veröffentlichte Inhaltsangabe: Von Marvel, dem Studio, welches euch die internationalen Blockbuster-Franchises zu "Iron Man", "Thor", "Captain America" und "The Avengers" gebracht hat, kommt nun ein neues Team: Guardians of the Galaxy. Ein actionreiches, episches Weltraum-Abenteuer - mit Marvels "Guardians Of The Galaxy" wird das Kino-Universum der Comicschmiede auf den Kosmos ausgeweitet. Darin findet sich der freche Abenteurer Peter Quill als Opfer einer unerbittlichen Kopfgeldjagd wieder, nachdem er eine geheimnisvolle Kugel gestohlen hat, die von Ronan begehrt wird. Dieser ist ein mächtiger Bösewicht mit Zielen, die das Universum bedrohen. Um dem hartnäckigen Ronan zu entgehen, ist Quill gezwungen, einen nicht gerade einfach einzuhaltenden Waffenstillstand mit einem Quartett von ungleichen Außenseitern einzugehen – Rocket, einem waffenliebenden Waschbär, Groot, einem Baummensch, der tödlichen und rätselhaften Gamora und dem rachsüchtigen Drax the Destroyer. Aber als Peter die wahre Macht des Gegenstands und dessen Bedrohung für den Kosmos bewusst wird, muss er sein Bestes geben, um seine bunt zusammengewürfelten Rivalen für einen letzten, verzweifelten Widerstand zu sammeln – denn das Schicksal der Galaxie steht auf dem Spiel.

    Rocket wird von Bradley Cooper und Groot von Vin Diesel gesprochen. Außerdem sind noch Glenn Close als Nova Prime Rael (und nicht Commander Rael, wie sie in einer Beschreibung genannt wurde), Lee Pace als Ronan, John C. Reilly als Rhomann Dey und Karen Gillan als Nebula. "Guardians Of The Galaxy" startet am 28. August 2014 in den deutschen Kinos.

    Warum wir dem Sci-Fi-Abenteuer schon sehr entgegenfiebern (Platz 9), lest ihr in unserer großen FILMSTARTS-Jahresvorschau 2014.

    facebook Tweet
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top