Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Bahnbrechende Kampfszenen im ersten deutschen Trailer zum Martial-Arts-Actioner "Man Of Tai Chi" von Keanu Reeves
    Von Lars Hansen — 13.01.2014 um 19:37
    facebook Tweet

    Während Keanu Reeves seine Kampfkünste bald schon mit "47 Ronin" in den deutschen Kinos unter Beweis stellt, startet sein Regiedebüt "Man Of Tai Chi" auch in nicht allzu weit entfernter Zukunft. Darin arbeitet er mit dem Stunt-Team zusammen, das auch schon für die Kampf-Szenen in "Matrix" verantwortlich war. Wir haben jetzt den ersten deutschen Trailer für euch.

    Dass Keanu Reeves eine Schwäche für asiatische Kampfkunst hat, beweist er in "47 Ronin" (Kinostart: 30. Januar 2014), bei dem er das Schwert oft selbst in die Hand nimmt. In seiner ersten Regie-Arbeit "Man of Tai Chi" übernimmt er hingegen vor der Kamera eine eher kleinere Action-Rolle und lässt andere für sich kämpfen. Dafür konnte er neben seinem "Matrix"-Kampfkunstmentor Tiger Hu Chen auch den grandiosen Martial-Arts-Choreographen Woo-Ping Yuen um sich scharen.

    In "Man Of Tai Chi" wird der gläubige Tai-Chi-Schüler Chen Lin-Hu (Tiger Hu Chen) von dem berüchtigten Geschäftsmann Donaka Mark (Keanu Reeves) entdeckt. Dieser erkennt sofort sein Talent und bietet ihm eine Karriere als Arenakämpfer an. Als Chen zunächst ablehnt, bekommt sein Meister plötzlich finanzielle Schwierigkeiten. Das zwingt Chen dazu, Donakas Angebot doch anzunehmen. Jedoch benutzt Donaka Chens wachsenden Blutdurst für seine eigenen Zwecke.

    In den deutschen Kinos startet "Man Of Tai Chi" am 13. März 2014. Falls der Trailer euer Interesse geweckt haben sollte, geht es hier zur FILMSTARTS-Kritik.

    facebook Tweet
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top