Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Unterstützung für Tom Hanks: Amy Ryan in Steven Spielbergs Kalter-Krieg-Thriller, Alan Alda ebenfalls Kandidat
    Von Tobias Tersteegen — 22.07.2014 um 09:11

    Die oscarnominierte Amy Ryan ("Gone Baby Gone") verstärkt das Darsteller-Ensemble in Steven Spielbergs ("Schindlers Liste") noch namenlosen Kalter-Krieg-Thriller. Alan Alda ("Aviator") und zwei weitere Schauspieler sind ebenfalls im Gespräch.

    Home Box Office (HBO)
    Steven Spielberg ("Lincoln") ist derzeit tatkräftig damit beschäftigt, sein neuestes Projekt auf die Startbahn zu schieben: Es gibt Casting-Neuigkeiten zu Spielbergs bisher noch namenlosen Kalter-Krieg-Thriller mit Tom Hanks in der Hauptrolle.

    Hanks, der nun zum vierten Mal mit Spielberg zusammenarbeitet, wird von der oscarnominierten Amy Ryan unterstützt. Die Schauspielerin sorgte 2007 mit ihrer Darbietung in Ben Afflecks "Gone Baby Gone für Aufsehen und wurde für diese Rolle für den Goldjungen nominiert. Zusätzlich sind Alan Alda (M*A*S*H) und die Seriendarsteller Billy Magnussen ("Boardwalk Empire") und Eve Hewson ("The Knick") für Rollen im Gespräch.

    Spielberg ("Schindlers Liste"), der bereits häufiger wahre Begebenheiten verfilmte, nimmt sich in seinem neuen Werk der Geschichte von James Donovan an, einem Anwalt zur Zeit des Kalten Kriegs, der beim russischen Geheimdienst KGB die Freilassung des Spionagepiloten Gary Powers erwirkte. Das Drehbuch wurde von niemand Geringerem als Joel und Ethan Coen ("The Big Lebowski", "No Country For Old Men") eigens für Spielberg geschrieben.

    Mit dem Besetzungs-Zuwachs steht einem Produktionsstart nun nichts mehr im Wege. Die Dreharbeiten in New York und Berlin sollen im Herbst 2014 beginnen, ins Kino kommt der Thriller am 26. November 2015.
    facebook Tweet
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top