Mein Konto
    "Borgman": Erster deutscher Trailer zum preisgekrönten niederländischen Gänsehaut-Thriller
    Von Florian Schmitt — 16.08.2014 um 12:30

    Einen ersten unheimlichen Eindruck des surrealen Thrillers "Borgman" gibt es jetzt auch in deutscher Sprache. Darin versucht ein mysteriöser Obdachloser auf der Flucht vor brutalen Fremden Unterschlupf bei einer reichen Familie zu finden:

    Der Obdachlose Camiel Borgman (Jan Bijvoet) ist auf der Flucht vor einer gewalttätigen Bande und versucht daher, sich bei der wohlhabenden Familie van Schendel zu verstecken. Der Herr des Hauses Richard (Jeroen Perceval) weist den Fremden schroff ab - der gibt vor, Richards Ehefrau zu kennen, die Malerin Marina (Hadewych Minis). Sie bietet dem Landstreicher sofort Hilfe an und fühlt sich mehr und mehr von dem mysteriösen Mann angezogen. Nachdem der Gärtner der Familie auf undurchsichtige Weise verschwindet, schleicht sich Borgman rasiert und mit neuer Identität in das Gartenhaus ein und beginnt, seine neuen Mitbewohner zu manipulieren... Der surreale niederländische Thriller "Borgman" war bei den Internationalen Filmfestspielen von Cannes für die Goldene Palme nominiert, wo der Film auch seine Premiere feierte. Seitdem wurde er bei zahlreichen Festivals ausgezeichnet. Regie und Drehbuch stammen von Alex Van Warmerdam ("Grimm"). "Borgman" wird ab 2. Oktober 2014 auch in den deutschen Lichtspielhäusern gezeigt.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top