Mein Konto
    Erster Trailer zu "A Merry Friggin' Christmas", mit Robin Williams in einer seiner letzten Rollen
    Von Tobias Mayer — 10.10.2014 um 17:39

    In "A Merry Friggin' Christmas" machen Boyd (Joel McHale) und sein Vater Mitch (Robin Williams) einen Roadtrip, um Weihnachten zu retten. Warum, seht ihr im ersten Trailer zur Komödie:

    Als Robin Williams am 11. August 2014 mit 63 Jahren und damit viel zu früh verstarb, hatte er noch einige bis dahin unveröffentlichte Projekte abgedreht. Eines davon ist "A Merry Friggin' Christmas" von "Community"-Regisseur Tristram Shapeero. Darin haben Boyd Mitchler (Joel McHale), seine Frau Luann (Lauren Graham) und Sohnemann Douglas (Pierce Gagnon) so gar keine Lust, Weihnachten mit den Sonderlingen aus der restlichen Familie zu verbringen. Insbesondere Boyds Vater Mitch (Robin Williams) ist ein Querkopf – und ausgerechnet mit ihm muss Boyd im Auto zurück nach Hause fahren, die vergessenen Geschenke holen…

    Wir wissen leider immer noch nicht, ob und wann "A Merry Friggin' Christmas" in Deutschland erscheint. Ab 18. Dezember 2014 ist Robin Williams aber in einer anderen Komödie auf unseren Leinwänden zu sehen – nämlich in "Nachts im Museum 3: Das geheimnisvolle Grabmal", wo er wieder den Theodore Roosevelt gibt.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top