Mein Konto
    Die 50 besten Soundtracks aller Zeiten
    Von Katharina Franke — 06.11.2014 um 11:19

    Zusammen mit DEEZER präsentieren wir euch die denkwürdigsten, gefühlvollsten und überraschendsten Film-Soundtracks aller Zeiten!

    Platz 42

    "Die fabelhafte Welt der Amélie"

    Jean-Pierre Jeunet, Frankreich 2001

    So phantasievoll und märchenhaft wie die Geschichten der Amélie ist auch die hinreißende Klavier- und Akkordeon-Musik zum Film, die vom französischen Komponisten Yann Tiersen zum Teil extra für „Die fabelhafte Welt der Amélie“ geschrieben wurde. Dabei hätte es auch ganz anders kommen können, denn Regisseur Jean-Pierre Jeunet hatte ursprünglich „Das Piano“-Komponist Michael Nyman im Kopf - bis ihm sein Produktionsassistent auf einer Autofahrt zufällig Musik von Yann Tiersen vorspielte. Eine César-Auszeichnung, eine Platz-1-Positionierung in den französischen Charts und ein verträumtes Dauerlächeln auf unseren Gesichtern, wann immer wir den süßen Mix aus Chanson, Schreibmaschinen-Tippen und Pariser Romantik hören, geben ihm Recht.

    facebook Tweet
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top