Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Jan-Ole Gerster inszeniert Christian Krachts Roman "Imperium" mit Tom Schilling in der Hauptrolle
    Von Helgard Haß — 27.01.2015 um 13:30
    facebook Tweet

    Christian Krachts Roman "Imperium" wird verfilmt: Tom Schilling übernimmt die Hauptrolle und "Oh Boy"-Regisseur Jan-Ole Gerster wird das moderne Abenteuer inszenieren.

    X-Verleih
    Das "Oh Boy"-Team arbeitet erneut zusammen: Per Pressemitteilung wurde bekannt gegeben, dass Schiwago Film die Filmrechte an Christian Krachts Roman "Imperium" erworben hat. Nach der erfolgreichen Zusammenarbeit bei Jan-Ole Gersters Spielfilm-Regiedebüt aus dem Jahr 2012 arbeitet die Produktionsfirma damit ein zweites Mal mit dem Filmemacher sowie mit "Oh Boy"-Hauptdarsteller Tom Schilling zusammen. Schilling wird in der Romanadaption den Part des Aussteigers August Engelhardt übernehmen.

    In der Buchvorlage (2012 bei Kiepenheuer & Witsch erschienen) begibt sich der Nudist und überzeugte Vegetarier August Engelhardt (Schilling) zu Beginn des 20. Jahrhunderts aus Nürnberg in die kaiserlich-deutsche Südsee, um dort eine Kokosplantage zu kaufen und zu betreiben. Sein Ziel besteht darin, sich in Zukunft ausschließlich von Kokosnüssen zu ernähren.

    Die Dreharbeiten zu "Imperium" sollen Anfang 2016 beginnen.




    facebook Tweet
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top