Mein Konto
    "Simpsons"-Mitgestalter und -Produzent Sam Simon im Alter von 59 Jahren gestorben
    Von Martha Kausmann — 10.03.2015 um 10:57

    Der neunfache Emmy-Gewinner und US-Fernsehproduzent Sam Simon schrieb mit einer der beliebtesten TV-Serien Fernsehgeschichte. Nun erlag der Mitentwickler der "Simpsons" seinem Krebsleiden.

    20th Century Fox Television
    Sam Simon starb diesen Sonntag, am 8. März 2015, im Alter von 59 Jahren in seinem kalifornischem Zuhause in Pacific Palisades. Er war unter anderem Mitgestalter der kultigen Animationsserie "Die Simpsons" und erfand für diese unter anderem die Figur des teuflischen Atomkraftwerksbesitzers Mr. Burns.

    2012 wurde bei Tierschützer und Veganer Simon Darmkrebs diagnostiziert. Die letzten Monate seines Kampfes gegen die Krankheit wurden vom amerikanischen Kabelsender Fusion begleitet. Auch in den schwersten Monaten seines Lebens verwendete Simon viel Energie für den Schutz von Tieren und ihren Rechten und spendete einen Großteil seines Vermögens an wohltätige Zwecke. Die gemeinsam mit Simpsons-Erfinder Matt Groening und James L. Brooks entwickelte Serie "Die Simpsons" wurde 1989 zum ersten Mal auf Fox ausgestrahlt und gilt laut Time Magazine als eine der besten TV-Sendungen des 20. Jahrhunderts. Der erste Film zur Serie, Die Simpsons - Der Film", kam 2007 in die Kinos.




    facebook Tweet
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top