Mein Konto
    "Rush Hour"-TV-Serie: Nachfolger für Chris Tucker und Jackie Chan gefunden
    Von Martha Kausmann — 16.03.2015 um 16:48

    Justin Hires ("21 Jump Street", "Key & Peele") wird in der "Rush Hour"-Serie den dauer-plappernden Ermittler Carter spielen, an der Seite von Jon Foo als Lee. Die zwei übernehmen damit die Rollen von Chris Tucker und Jackie Chan aus der Kinoreihe.

    2007 Metropolitan Filmexport
    Mit "Scrubs"-Schöpfer Bill Lawrence für das Drehbuch und "Rush Hour"-Regisseur Brett Ratner als Produzent scheint CBS schon mal ein vielversprechendes Team für die Umsetzung einer actiongeladenen Cop-Komödien-Serie gefunden zu haben. Nun stehen auch die Hauptdarsteller für die Serien-Neuauflage des Kino-Hits "Rush Hour" fest. "21 Jump Street"-Darsteller Justin Hires wird den durch Chris Tucker bekanntgewordenen LAPD Detective James Carter spielen. An seiner Seite spielt Jon Foo einen stoischen Cop aus Hongkong - im Original verkörpert von Jackie Chan.

    Jon Foo ist u. a. aus "Tekken" bekannt. Einen Eindruck von dem Schauspieler könnt ihr euch mittels der Bilder in unserer Datenbank verschaffen. Der bisher im Kino und TV nur in sehr kleinen Rollen in Erscheinung getretene Justin Hires ist in den USA vor allem als Stand-Up-Comedian aktiv - übrigens eine Parallele zu Chris Tucker. Bilder von ihm können wir aus Rechtegründen hier nicht zeigen, ihr findet welche aber u. a. auf dem Twitter-Account des Komikers und Schauspielers.

    Der erste Teil des erfolgreichen "Rush Hour"-Franchise kam bereits 1999 in unsere Kinos und die drei Teile spielten insgesamt beinah 850 Milionen US-Dollar ein. Ob die Neuerzählung der Geschichte eines großmäuligen Cops aus Los Angeles und seines ehrgeizigen Kollegen Lee auch ein Erfolg wird, muss sich noch zeigen. Wenn die Testvorführungen der Pilotfolge gut ankommen sollten, könnte die "Rush Hour"-Serie bereits im Herbst 2015 ihre US-TV-Premiere feiern.




    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top