Mein Konto
    "Romeo und Julia" im Sci-Fi-Gewand: Start der kurzlebigen Serie "Star-Crossed" auf dem Disney Channel
    Von Markus Trutt — 01.06.2015 um 09:00

    In „Star-Crossed“ verlieben sich zwei Jugendliche aus – im wahrsten Sinne des Wortes – verschiedenen Welten unsterblich ineinander. Der Disney Channel zeigt die erste und einzige Staffel der Sci-Fi-Dramaserie ab dem heutigen 1. Juni 2015.

    The CW / Disney
    Als im Jahr 2014 ein außerirdisches Raumschiff in den USA abstürzt, stecken die misstrauischen Menschen die überlebenden fremden Besucher in ein Internierungslager. Zehn Jahre später soll mithilfe eines speziellen Integrationsprogramms jedoch endlich ein wichtiger Schritt zur Annäherung der beiden Völker getan werden. Dafür sollen einige jugendliche Außerirdische eine amerikanische Highschool besuchen. Zu ihnen gehört auch der gutherzige Roman (Matt Lanter), der jedoch zusammen mit seinen Artgenossen allerlei Anfeindungen ausgesetzt ist. Die aufgeschlossene Emery (Aimee Teegarden) hingegen gehört zu jenen, die den Neuen an der Schule mit Toleranz begegnet. Schon bald kommen sie und Roman sich immer näher.

    In „Star-Crossed“ wird die klassische „Romeo und Julia“-Geschichte einer unmöglichen Liebe mittels eines Sci-Fi-Überbaus variiert. Der berühmten Vorlage zollen die Macher um „Life on Mars“- und „Good Wife“- Autorin Meredith Averill mit den (Original-)Titeln der einzelnen Serienepisoden Tribut, die allesamt Zeilen aus William Shakespeares Liebesdrama entlehnt sind. Trotz der Ambitionen, jugendliche Liebe, Sci-Fi-Elemente und so wichtige Themen wie Integration und Rassismus unter einen Hut zu bringen, ließen die Einschaltquoten von „Star-Crossed“ zu wünschen übrig, sodass der US-Sender The CW nach nur einer 13-teiligen Staffel den Stecker zog.

    Ab dem heutigen 1. Juni 2015 sind diese 13 Folgen nun immer montags im Doppelpack ab 20.15 in deutschsprachiger Erstausstrahlung auf dem hiesigen Disney Channel zu sehen.



    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top