Mein Konto
    "Arrested Development": Neue Staffel wird 2016 auf Netflix kommen
    Von Martha Kausmann — 03.06.2015 um 18:51

    Die Fox Comedy-Serie „Arrested Development“ wurde 2006 nach der dritten Staffel eingestellt und feierte 2013 ihr Revival auf Netflix. Nun gab Produzent Brian Grazer den Drehstart für die fünfte Staffel im Frühjahr 2016 bekannt.

    20th Century Fox Television
    Die Entwicklung der wohlhabenden, disfunktionalen Familie aus „Arrested Development“ wird noch 2016 weitergehen. Wie Produzent Brian Grazer bei einem Podcast-Interview (Adam Carolla Show) verriet, werden die Dreharbeiten bereits im Januar 2016 beginnen, um noch im Herbst die 17 neuen Folgen auf Netflix veröffentlichen zu können. Selbst Serien-Schöpfer Mitchell Hurwitz erfuhr erst kurz vor dem Interview von den guten Nachrichten. Die Fox-Serie erhielt 2013 eine Wiederbelebung auf Netflix, nachdem sie 2006 nach der dritten Staffel eingestellt wurde.

    In den einzelnen Episoden der vierten Staffel wurden mehr oder weniger immer die gleichen Ereignisse aus der jeweiligen Sicht einzelner der vielen Figuren erzählt. Ob die fünfte Staffel der exzentrischen Problemfamilie Bluth um Michael (Jason Bateman) einen ähnlichen Handlungsbogen haben wird, ist noch nicht bekannt.




    facebook Tweet
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top