Mein Konto
    "Alle lieben Raymond": Remake des Sitcom-Erfolgs in Arbeit
    Von Björn Becher — 24.06.2015 um 16:45

    „Alle lieben Raymond“ gehört zu den erfolgreichen Sitcoms aller Zeiten. Nun gibt es ein Remake – aus Indien.

    Warner Bros. International Television
    Als 2005 die Sitcom „Alle lieben Raymond“ zu Ende ging, schalteten in den USA 32,9 Millionen Menschen ein. Die Serie um einen Sportreporter (gespielt von Ray Romano) und seine ihn zur Verzweiflung treibende Familie gilt damit als eine der erfolgreichsten Serien aller Zeiten

    Nun gibt es Nachschub für viele Fans. In Indien wird laut dem Branchenmagazin Variety ein Remake produziert. Steve Skrovan, einer der Autoren und Produzenten der Originalserie, habe dabei eng mit den Autoren der indischen Neuauflage zusammen gearbeitet. In einer Stellungnahme sagte Skrovan, dass die Beziehung der Hauptfigur zu seiner Frau und seiner Familie perfekt zur indischen Kultur passe. Die neue Serie mit dem Titel „Sumit Sambhal Lega“ sei nur in einigen Punkten überarbeitet worden, um noch besser auf indische Sensibilitäten angepasst zu werden.

    Wann das indische Remake anlaufen wird, ist noch nicht bekannt. Wir fragen uns derweil, ob es auch zu einem Auftritt eines indischen Doug Heffernan kommen wird. Schließlich spielten „Alle lieben Raymond“ und „King Of Queens“ im selben Universum und es kam zu einigen gegenseitigen Besuchen der Figuren. Wer weiß, wenn die neue Serie in Indien ein Erfolg wird, folgt vielleicht sogar ein Remake der Sitcom um den leicht übergewichtigen Paketfahrer…

    facebook Tweet
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top