Mein Konto
    "Navy CIS": Überraschender Rückkehrer für die 13. Staffel
    Von Björn Becher — 20.01.2016 um 16:40

    Fans der erfolgreichen Krimi-Serie „Navy CIS“ dürfen sich in der aktuell laufenden 13. Staffel auf einen Rückkehrer freuen. Jon Cryer wird einmal mehr den Arzt Cyril Taft spielen.

    CBS Broadcasting Inc
    Am Ende der 13. Staffel müssen „Navy CIS“-Fans einen Abschied verdauen. Schließlich steigt dann Fan-Liebling Michael Weatherly aus. Doch vorher dürfen sie sich erst einmal über einen Rückkehrer freuen.

    Wie Entertainment Weekly berichtet, kehrt für eine Episode, die im Februar 2016 in den USA ausgestrahlt wird, Jon Cryer als Cyril Taft ein weiteres Mal zurück. Der „Two And A Half Men“-Star absolvierte bereits zwei gefeierte Gastauftritte in Episoden der aktuellen 13. Staffel. Vor allem in der Auftaktfolge hatte er dabei eine entscheidende Funktion: spoiler: Er rettete Gibbs (Mark Harmon) das Leben .

    Bildergalerie starten
    Diaporama
    TV-Quoten: Das sind die meistgeschauten US-Serien im deutschen Fernsehen
    20 Bilder


    Wie Serienproduzent Gary Glasberg den Kollegen von Entertainment Weekly berichtet, hat man beim dritten Auftritt mit Cyril Taft etwas Neues vor. Der Arzt hilft Gibbs bei der Lösung eines Falles und findet Gefallen an der Detektivarbeit. Glasberg schwärmt von dem Gaststar-Comeback in den höchsten Tönen: „Jon dabei zu haben in dieser Staffel ist ein wahres Geschenk. Seine Fähigkeiten als Schauspieler und als Komiker machen ihnen zu einer perfekten Ergänzung unseres Teams.“ Unterstützt wird Jon Cryer übrigens dieses Mal von Laura San Giacomo („Pretty Woman“). Die Schauspielerin spielt Tafts Mitarbeiterin Dr. Grace Confalone.

    Auch in Deutschland läuft übrigens bereits die 13. Staffel von „Navy CIS“. Der erste Gastauftritt von Jon Cryer war auch bereits am 10. Januar 2016 auf Sat. 1 zu sehen.




    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top