Mein Konto
    28 Schauspieler, die leider viel zu früh gestorben sind
    Von Maike Johnston, Julius Vietzen, Johanna Slomski, Carsten Baumgardt, Christoph Petersen — 24.06.2016 um 09:00

    Da wären noch so viele großartige Filme drin gewesen. Rest In Peace!


    Heath Ledger

    Starb am 22. Januar 2008 im Alter von 28 Jahren

    Durch seine bemerkenswerte Darstellung in dem Homosexuellen-Drama „Brokeback Mountain“ wurde Heath Ledger über Nacht weltberühmt. Die Weichen für eine steile Karriere waren gestellt. Nach weiteren Rollen in dem Indie-Drama „Candy“ sowie dem Biopic „I’m Not There“ verkörperte Ledger in „The Dark Knight“ schließlich die Rolle des psychopathischen Jokers. Es sollte die Rolle sein, für die ihn die meisten in Erinnerung behalten würden: Am 22. Januar 2008 wurde Ledger leblos in seinem New Yorker Apartment aufgefunden. Der Australier starb an einem tödlichen Medikamentencocktail aus verschiedenen Schlaf- und Beruhigungsmitteln. Nach seinem Tod wurde Ledger für seine Darstellung des Jokers mit etlichen Preisen ausgezeichnet, darunter mit dem Oscar als Bester Nebendarsteller.

    facebook Tweet
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top