Mein Konto
    28 Schauspieler, die leider viel zu früh gestorben sind
    Von Maike Johnston, Julius Vietzen, Johanna Slomski, Carsten Baumgardt, Christoph Petersen — 24.06.2016 um 09:00

    Da wären noch so viele großartige Filme drin gewesen. Rest In Peace!


    James Dean

    Starb am 30. September 1955 im Alter von 24 Jahren

    Ironischerweise machte ausgerechnet sein Tod James Dean als Legende unsterblich. Der Schauspieler, der schnelle Autos und schöne Frauen liebte, war mit seinem Mechaniker Rolf Wütherich auf dem Weg nach Salinas, als er mit seinem Porsche 550 Spyder in ein entgegenkommendes Auto raste und von der Straße geschleudert wurde. Wütherich wurde aus dem Fahrzeug geschleudert und überlebte mit mehreren Knochenbrüchen. Bei Dean konnte hingegen nur noch der Tod festgestellt werden. Für seine Darstellung in „Jenseits von Eden“ und „Giganten“ wurde Dean posthum 1956 und 1957 jeweils für einen Oscar als Bester Hauptdarsteller nominiert.

    facebook Tweet
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top