Mein Konto
    Erster Trailer zu "Ithaca": Tom Hanks im Regiedebüt von Meg Ryan
    Von Björn Becher — 28.07.2016 um 10:38

    Mit „Ithaca“ gibt Schauspielerin Meg Ryan ihr Regiedebüt. Vor der Kamera ist dabei unter anderem auch ihr langjähriger Filmpartner Tom Hanks zu sehen, wie der erste Trailer zeigt.

    Ithaca“ von Meg Ryan ist die Adaption des preisgekrönten Romanklassikers „Menschliche Komödie“ (Originaltitel: „The Human Comedy“) von William Saroyan, der 1943 erschien. Im Mittelpunkt steht der 14 Jahre alte Homer (Alex Neustaedter). Als sein Bruder die Familie verlässt, um im Zweiten Weltkrieg zu kämpfen, nimmt er einen Job als Fahrradkurier an, um für seine verwitwete Mutter (Meg Ryan) und seine Geschwister zu sorgen. Den Leuten des kleinen Städtchens Ithaca muss Homer dabei nicht nur Liebesbriefe oder frohe Botschaften ihrer Verwandtschaft überbringen, sondern bald auch immer mehr Schreckens- und Todesnachrichten von der Front. Doch auf die aufmunternden Feldpostbriefe seines Bruders freut er sich immer wieder aufs Neue. Bis ihn ein Brief erreicht, der sein Leben verändert…

    Zum Cast gehören unter anderem noch Sam Shepard und Hamish Linklater sowie allen voran Tom Hanks. Der Superstar, der an der Seite von Meg Ryan schon unter anderem in „Schlaflos in Seattle“ und „e-m@il für dich“ zu sehen war, spielt Homers toten Vater, der in der Romanvorlage seinem Sohn gelegentlich erscheint und ihm Ratschläge erteilt.

    Die Geschichte von „Menschliche Komödie“ wurde übrigens schon parallel zur Veröffentlichung des Buches fürs Kino adaptiert. Für „Und das Leben geht weiter“ von Regisseur Clarence Brown schrieb der 1981 verstorbene Saroyan persönlich das Drehbuch und wurde dafür 1944 mit einem Oscar ausgezeichnet. Trotzdem war Saroyan mit dem finalen Film so unglücklich, dass er Hollywood die Adaption eines seiner Bücher zu Lebzeiten nicht mehr erlaubte.

    Wann das Regie-Debüt von Meg Ryan in Deutschland erscheint, ist noch nicht bekannt.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top