Mein Konto
    Tom Hanks landet auf dem Hudson: Deutscher Trailer zu Clint Eastwoods Biopic "Sully"
    Von Tobias Mayer — 06.07.2016 um 17:42

    Die Lebensleistung von Pilot Chesley Burnett Sullenberger (Tom Hanks), der ein Flugzeug im Hudson notwasserte, wird anhand von 208 Sekunden beurteilt. Ihr habt jetzt knapp 120 Sekunden, zu beurteilen, ob ihr das Biopic „Sully“ sehen wollt:

    Vogelschlag, Triebwerkschaden: Am 15. Januar 2009 war Flugkapitän Chesley Burnett „Sully“ Sullenberger gerade ein paar Minuten in der Luft, da musste er auch schon wieder runter. Aber wo? Sully entschied sich aus Mangel an Alternativen für den Hudson River – und notwasserte erfolgreich, sodass alle 155 Insassen überlebten. Diese Geschichte schreit nach Verfilmung, Clint Eastwood hörte den Ruf, am 1. Dezember 2016 läuft „Sully“ bei uns an.

    Eastwood interessiert in „Sully“ aber mehr als die Landung. Sullenberger (im Film: Tom Hanks) musste sich nach der Notwasserung einer Untersuchung stellen – hat er richtig gehandelt, oder gab es doch bessere Alternativen?

    In „Sully“, basierend auf Sullenbergers Autobiographie „Highest Duty: My Search for What Really Matters”, spielen u. an noch Laura Linney („The Savages”), Anna Gunn („Breaking Bad”) und Aaron Eckhart („The Dark Knight”).

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top