Mein Konto
    Comeback von Kult-Anwalt Perry Mason: Robert Downey Jr. und der Erfinder von "True Detective" machen neue HBO-Serie
    Von Björn Becher — 16.08.2016 um 09:32

    Von 1957 bis 1966 in einer Serie und dann noch einmal von 1985 bis zu seinem Tod 1993 in mehreren Filmen spielte Raymond Burr den Strafverteidiger Perry Mason. Robert Downey Jr. plant schon länger ein Comeback der Figur. Nun hat er wohl neue Partner.

    Walt Disney
    Wie das für gewöhnlich bestens informierte Branchenmagazin Variety berichtet, arbeitet Superstar Robert Downey Jr. gemeinsam mit „True Detective“-Erfinder Nic Pizzolatto an einer neuen Serie für HBO. Details zur Serie seien noch vage, doch Insider berichten dem Blatt, dass es sich um einen Reboot von „Perry Mason“ handelt. Downey Jr. will den Kult-Anwalt schon lange zurückbringen. Seit Jahren arbeitet er an einem möglichen Kinofilm unter dem Dach von Warner, der sich aber nicht realisieren ließ. Nun soll wohl stattdessen eine Serie bei HBO entstehen.

    Pizzolatto wird das Drehbuch für die Serie schreiben, während Robert Downey Jr. die Hauptrolle übernehmen soll. Laut Variety sei die Entscheidung für eine Serie und gegen einen Kinofilm auch in Abstimmung mit Warner gefallen. Nachdem der Film „Der Richter – Recht oder Ehre“ mit Downey Jr. im Jahr 2014 beim Publikum auf zu wenig Interesse stieß, seien der Schauspieler und das Filmstudio übereingekommen, dass es Anwaltsgeschichten im Kino schwer haben und wohl „Perry Mason“ im TV besser funktionieren würde als auf der großen Leinwand.

    „Perry Mason“ basiert auf den Romanen von Erle Stanley Gardner. Im Mittelpunkt steht Strafverteidiger Perry Mason, der es mit seinem Privatdetektiv und seiner Sekretärin immer wieder schafft, seine unschuldigen Mandanten in letzter Minute vor der Verurteilung zu retten und den wahren Täter vor Gericht zu stellen. Die 1957 gestartete Kultserie gehört zu den bekanntesten Serien aller Zeiten, war sowohl beim Publikum als auch bei den Kritikern ein riesiger Erfolg.

    Für Robert Downey Jr. wäre die Hauptrolle in „Perry Mason“ sein erster großer TV-Part seit seinem Mitwirken in „Ally McBeal“ vor fast 15 Jahren (2005 sprach er in einer Folge „Family Guy“). Nic Pizzolatto würde seine Partnerschaft mit HBO weiter fortsetzen, nachdem dort eine dritte Staffel von „True Detective“ noch immer ungewiss ist.




    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top