Mein Konto
    "The Big Bang Theory": Sheldon und Amy könnten in Staffel 10 den nächsten Schritt wagen
    Von Nina Becker — 09.09.2016 um 19:10

    Wie in jeder Sitcom machen die verschiedenen Charaktere Entwicklungen durch. So auch Sheldon (Jim Parsons) und Amy (Mayim Bialik) – wenn auch im Schneckentempo. In der zehnten Staffel könnte ihre Beziehung Fahrt aufnehmen...

    CBS
    In den USA geht die Serie „The Big Bang Theory“ am 19. September in die zehnte Runde und wird scheinbar wieder für viele Überraschungen sorgen. In Deutschland startete erst am 29. August 2016 die zweite Hälfte der neunten Staffel - Spoiler lauern also aktuell an jeder Ecke. Wer nicht wissen will, wie die Beziehung von Doktor Sheldon Cooper (Jim Parsons) und Dr. Amy Farrah Fowler (Mayim Bialik) weitergehen könnte, sollte an dieser Stelle lieber aufhören zu lesen...

    Achtung, Spoiler:  spoiler: Wofür andere Sitcom-Paare drei Folgen brauchen, benötigten die distanzierten Turteltauben Amy und Sheldon rund sechs Jahre. Wie genau die Sache passiert, sei an dieser Stelle nicht verraten, doch tatsächlich landen die beiden Wissenschaftler gemeinsam in den Federn. Und wie soll es danach weiter gehen? Dazu äußerte sich der „TBBT“-Autor Steven Molaro jetzt im Interview mit Entertainment Weekly: „Es stehen ein paar Experimente für das Paar und ihre Beziehung an“. Eines dieser Experimente könnte das gemeinsame Wohnen von Amy und Sheldon bedeuten. Molaro versicherte allerdings auch, dass die Macher stets vorsichtig vorgehen und wollen, dass sich die Show im Kern nicht verändere. „Am Ende des Tages kommt es doch nur darauf an, dass die Freunde abends zusammen im Wohnzimmer sitzen und gemeinsam essen. So wird es immer bleiben“.

    Wann die zehnte Staffel der beliebten Serie in Deutschland im Fernsehen läuft, ist bisher noch nicht bekannt.





    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top