Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Twitter-Hysterie: Aufregung um angebliche Absetzung von "SpongeBob Schwammkopf"
    Von Julius Vietzen — 13.10.2016 um 13:33
    facebook Tweet

    Seit Anfang Oktober 2016 sind die Menschen in den sozialen Medien außer sich, weil „SpongeBob Schwammkopf“ angeblich abgesetzt werden soll. Dabei ist dieses Gerücht schon lange als falsch entlarvt worden.

    Nickelodeon
    Im Internet verselbstständigen sich immer wieder völlig haltlose, unbestätigte Gerüchte. Das kann man gut an den immer wiederkehrenden Falschmeldungen über angeblich tote Schauspieler und Stars sehen (hier geht’s zum Special: 12 Stars, die vom Internet fälschlicherweise für tot erklärt wurden). Seit Anfang Oktober 2016 macht nun ein ähnliches Gerücht die Runde, allerdings geht es dabei nicht um den Tod einer Person, sondern die Absetzung einer beliebten Serie: Demnach soll „SpongeBob Schwammkopf“ nämlich zum 17. Oktober 2016 abgesetzt werden, was natürlich völliger Quatsch ist. Eine ganz ähnliche Falschmeldung wurde im Jahr 2013 schon einmal verbreitet.

    „Eine Lüge ist bereits dreimal um die Erde gelaufen, bevor sich die Wahrheit die Schuhe anzieht“, soll Mark Twain einmal gesagt haben, und wie Recht er damit hat, zeigte sich auch in diesem Fall wieder. Denn obwohl Snopes.com das „SpongeBob“-Gerücht bereits am 4. Oktober als frei erfunden entlarvte, verbreitete sich die Nachricht von der vermeintlichen Absetzung weiterhin wie ein Lauffeuer. Die auf die Überprüfung von Internetgerüchten, urbanen Legenden und Ähnlichem spezialisierte Seite fand den Ursprung des Gerüchts übrigens in einem Bild mit der Aufschrift „Nach 17 Jahren im Fernsehen wird ‚ SpongeBob Schwammkopf‘ am 17. Oktober 2016 offiziell abgesetzt.“ Das Bild könnt ihr euch in dem folgenden Twitter-Post anschauen:

    Obwohl das Gerücht also bereits früh widerlegt wurde, hält es sich auch mehr als eine Woche später nach wie vor hartnäckig, wie ein paar zufällig ausgewählte Social-Media-Reaktionen aus den vergangenen Tagen zeigen – und das sind nur die Posts aus dem deutschsprachigen Raum:




    Weil die Trauer und Wut über die vermeintliche Absetzung einfach nicht nachlassen wollte, sah sich der produzierende und ausstrahlende Sender Nickelodeon am gestrigen 12. Oktober 2016 dazu genötigt, die aufgebrachten Fans auf Twitter, Facebook & Co. zu beruhigen:


    SpongeBob Schwammkopf“ wird also weiterhin im Fernsehen zu sehen sein. Hierzulande wird aktuell noch die neunte Staffel gezeigt, in den USA beginnt hingegen am 15. Oktober 2016 bereits die Ausstrahlung der zehnten Staffel.



    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top