Mein Konto
    Joseph Fiennes als Michael Jackson: Erster Trailer zu "Urban Myths" mit u. a. noch "Game Of Thrones"-Star Iwan Rheon als Hitler
    Von Annemarie Havran — 11.01.2017 um 11:05

    Dass Joseph Fiennes in einer Road-Trip-Komödie als Michael Jackson besetzt wurde, sorgte für einige Verwunderung in der Filmbranche – nun sieht man die Verwandlung im ersten Trailer zu „Elizabeth, Michael & Marlon“ aus der TV-Reihe „Urban Myths“.

    Michael Jackson (Joseph Fiennes) gurkt mit Elizabeth Taylor (Stockard Channing) und Marlon Brando (Brian Cox) im Auto durch die Gegend – dieser Road-Trip soll sich tatsächlich ereignet haben, als das Trio nach den Anschlägen vom 11. September 2001 die Stadt so schnell wie möglich verlassen wollte. Sky Arts hat daraus nun einen (Kurz-)Film gemacht, die Komödie wurde von Ben Palmer inszeniert und ist Teil der Reihe „Urban Myths“ des Senders Sky Art, in der teils bizarre Legenden über große Berühmtheiten nacherzählt werden.

    Neben „Elizabeth, Michael and Marlon“ gehört auch „Hitler The Artist“ zu den 30-minütigen Filmen der „Urban Myths“-Serie: Darin spielt „Game Of Thrones“-Darsteller Iwan Rheon den jungen Adolf Hitler, der gerade von der Kunstakademie abgelehnt wurde. Mit dabei ist auch „Harry Potter“-Star Rupert Grint, Szenen aus der Episode sind bereits im obigen Trailer zu sehen.

    Noch mehr skurrile Geschichten gibt es über u. a. Cary Grant auf einem LSD-Trip, Muhammad Ali, der einen Mann vor dem Selbstmord rettet und die zusammen abhängenden Kumpel Salvador Dali und Alice Cooper. Die Ausstrahlung von „Urban Myths“ beginnt in Großbritannien am 19. Januar 2017 auf Sky Arts mit der Episode über Bob Dylan (gespielt von Eddie Marsan). Wie Deadline berichtet, wird in der Episode über Michael Jackson auch Carrie Fisher einen Kurzauftritt haben.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top